©

©

©

Individuelle Sammeltassen, auch gefüllt mit Kaffeebohnen, alte Backformen als Blumentöpfe – Gerda Dengler führt ihr Winzerhofcafé „Sankt-Marienhof“ mit viel Liebe zum Detail. Seit über 15 Jahren verwöhnt sie ihre Gäste im familieneigenen Weingut in Gau-Algesheim im Landkreis Mainz-Bingen mit selbstgebackenen Torten und Kuchen.

Weiterlesen

„Lecker, der Kuchen schmeckt ja wie bei Mama.“ Das ist wohl das schönste Kompliment, das man einem Bäcker oder einer Bäckerin machen kann. Die Betreiber der empfohlenen Hofcafés in Rheinland-Pfalz hören diesen Satz des Öfteren. Kein Wunder: denn hier wird selbstgebacken. Um die Osterzeit beginnt wieder die Hofcafé-Saison.

Weiterlesen

Wer kennt sie nicht, die geschmorte Rehkeule mit Knödeln? Ein Klassiker, der zur Advents- und Weihnachtszeit einfach dazu gehört. Doch mit Wild lässt sich noch viel mehr machen. Ob Reh, Wildschwein, Feldhase, Rotwild, Fasan oder Wildente – Wildliebhaber kommen im Moment voll auf ihre Kosten. Denn jetzt ist Jagdsaison. Zahlreiche regionale Betriebe bieten nun Wildfleisch sowie Wurstwaren in hoher Qualität an. Da heißt es zugreifen, zubereiten und genießen.

Weiterlesen

Personalhygiene – was ist sachgerecht und angemessen?

„Sicherheit von Lebensmitteln“ - dies ist die zentrale Forderung des Hygienerechts, der alle Lebensmittelbetriebe unter Berücksichtigung der jeweiligen betrieblichen Situation gerecht werden müssen. Personalhygiene spielt hier eine wesentliche Rolle. Doch was ist sachgerecht und angemessen?

Weiterlesen
Maria Zapf (l.) und Silke Fried präsentieren ihre Motivtorte Hofcafé Zapf

Erdbeertorte, Apfelkuchen, Rhabarberbaiser: alles hat seine Zeit

„Wir versuchen unseren Kunden beizubringen, dass Obst in Deutschland nicht das ganze Jahr geerntet wird. Daher gibt es Erdbeertorte nur in der Erdbeerzeit und Apfelkuchen nur solange wir eigene Äpfel haben.“

Weiterlesen
Auf einer Musterplatte präsentiert Familie Heeger die aktuelle Auswahl an Kuchen

Hofcafé des Monats: Bauerncafé „Zum Fruchtspeicher“ in Sippersfeld

Normalerweise fallen einem Begriffe wie „Wandern“, „die Pfalz“ oder „Wald“ ein, wenn man an den Donnersberg denkt. Wer einmal im Bauerncafé „Zum Fruchtspeicher“ in Sippersfeld gewesen ist, dem kommen andere Dinge in den Sinn. Da heißen die Assoziationen dann eher „Schokolade“, „Sahnecreme“ und „Früchte“. Denn der „Donnersberg“ ist hier eine Kuppeltorte und eine der Spezialitäten von Elke und Walter Heeger.

Weiterlesen
Kontakt Beratungsteam

Zentrale Bad Kreuznach

  • Hildegard Runkel
    Tel: 0671/793-1163
  • Katina Romer 
    Tel: 0671/793-1111
  • Carina Hirschen 
    Tel: 0671/793-1123

Dienststelle Kaiserslautern 

  • Maria Caesar
    Tel: 0631/84099-421

 

Zum Kontaktformular >>>

"Empfohlenes Hofcafé"

© Landwirtschaftskammer

Hier finden Sie die empfohlenen Bauern- und Winzerhofcafés >>>

Flyer