©

©

©

Aktuelles aus der Beratung

In einem Brief an den ZDF-Intendanten Dr. Thomas Bellut kritisiert der Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Ökonomierat Norbert Schindler, den Beitrag „Die deutsche Fleischlobby“ aus der Sendung „Die Anstalt“ vom 18. Dezember 2018 scharf.

Weiterlesen

Liebe Landwirte, Winzer, Gärtner, Forstleute, Landfrauen und Landjugendliche,

 

meine Enkelkinder konnten es auch in diesem Jahr wieder kaum erwarten, bis sie das erste Türchen am Adventskalender öffnen durften. Damit war der Countdown für Weihnachten und für das Ende des Jahres eingeläutet. Wir befinden uns auf der Zielgeraden von 2018 und können und sollten noch einmal schauen, was uns in den vergangenen zwölf Monaten beschäftigt und bewegt hat. Ich tue das gerne im Namen der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz.

 

Weiterlesen

Im November bildeten sich 16 Interessierte auf dem Hofgut Neumühle weiter, um auf ihren Betrieben Angebote für außerschulischen Unterricht aufzubauen. Der Besuch der zweitägigen Grundschulung ist eine wesentliche Voraussetzung für die Aufnahme landwirtschaftlicher Betriebe als Lernort Bauernhof in Rheinland-Pfalz (LOB).

Weiterlesen

Im Rahmen der EU-Maßnahme Lernort Bauernhof in Rheinland-Pfalz werden regelmäßig Fortbildungen für Lehrkräfte zur Bauernhofpädagogik angeboten. Zielgruppe sind Lehrkräfte und Studierende, die selbst den Bauernhof als außerschulischen Lernort in den Unterricht einbinden möchten.

Weiterlesen

Heute wurde die 54. Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz (LWK RLP) in der Kreisverwaltung Bad Kreuznach fortgesetzt. Im Fokus stand am zweiten Tag traditionell die Agrarpolitik. Dazu war der rheinland-pfälzische Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Dr. Volker Wissing, an die Nahe gekommen, um über die Perspektiven der Landwirtschaft in Rheinland-Pfalz zu sprechen und sich den Fragen der Vollversammlungsmitglieder zu stellen. Außerdem ließ die Kammer durch den Vortrag von Josef Zolk den Urvater des Genossenschaftswesens, Friedrich Wilhelm Raiffeisen, besondere Aufmerksamkeit zuteilwerden.

Weiterlesen

Wer kennt sie nicht, die geschmorte Rehkeule mit Knödeln? Ein Klassiker, der zur Advents- und Weihnachtszeit einfach dazu gehört. Doch mit Wild lässt sich noch viel mehr machen. Ob Reh, Wildschwein, Feldhase, Rotwild, Fasan oder Wildente – Wildliebhaber kommen im Moment voll auf ihre Kosten. Denn jetzt ist Jagdsaison. Zahlreiche regionale Betriebe bieten nun Wildfleisch sowie Wurstwaren in hoher Qualität an. Da heißt es zugreifen, zubereiten und genießen.

Weiterlesen
Beratungsanfrage - Infos

Sie möchten eine Beratung in Anspruch nehmen oder haben noch Fragen?

Zum Anmeldeformular >>>

Ihr Kontakt zu unserem Service-Team 

Tel: 0671/793-1155
E-Mail: beratung(at)lwk-rlp.de