©

©

©

Aktuelles aus der Beratung

Wenn es um die Regulierung kleinerer Schäden an landwirtschaftlichen Kulturen geht, ist die jährlich kurz nach der Ernte erscheinende Richtsatztabelle der Landwirtschaftskammer eine bewährte Grundlage für die gütliche Einigung vor Ort. Dies belegt die hohe Nachfrage sowohl von Geschädigten als auch von Ersatzpflichtigen.

Weiterlesen

Bei der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz - Körperschaft des öffentlichen Rechts - ist zum 01.01.2021 an der Zentrale in Bad Kreuznach die Stelle der/des Direktorin/Direktors (m/w/d) zu besetzen.

 

Weiterlesen

Auch im neuen Schuljahr haben Lehrkräfte, Lehramtsanwärter/innen und -studierende die Möglichkeit, sich zum außerschulischen Unterricht auf dem Lernort Bauernhof weiter zu bilden. Die Angebote werden in Kooperation mit dem Pädagogischen Landesinstitut angeboten.

Weiterlesen
Kofinanzierung

Europäische Union
ELER: hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete

Rheinland-Pfalz
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau

Die Landwirtschaftskammer erhält im Rahmen des vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau verwalteten rheinland-pfälzischen Entwicklungsprogramms „Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung“ (EULLE) durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) kofinanziert durch das Land, eine Förderung für die betriebswirtschaftliche Beratung.

Beratungsanfrage - Infos

Sie möchten eine Beratung in Anspruch nehmen oder haben noch Fragen?

Zum Anmeldeformular >>>

Ihr Kontakt zu unserem Service-Team 

Tel: 0671/793-1155
E-Mail: beratung(at)lwk-rlp.de