©

©

©

Beraten - Planen - Gestalten

Nachrichten

In der anstehenden kalten Jahreszeit ist es von großer Bedeutung, die ausreichende Wasserversorgung der Milchviehherde aufrecht zu erhalten. Den Tieren ist jederzeit genügend sauberes Tränkewasser zur Verfügung zu stellen. Pro Kuh muss ein Wasserangebot von ca. 50 - 150 l / Tag jederzeit vorhanden sein.

Weiterlesen

Seit die Düngeverordnung am 26.5.2017 in Kraft getreten ist, gelten neue Regeln hinsichtlich Mindestlagerdauer und der Sperrfrist zur Ausbringung von Festmist. Ebenso sind die technischen Regeln zur Ausführung von Festmistplatten seit 2017 neu formuliert worden. Was das für tierhaltende Betriebe im Einzelnen bedeutet, lesen Sie im folgendem Artikel.

Weiterlesen

Der Neubau von Fahrsilos unterliegt einer Vielzahl von Gesetzen und Regelwerken, die es zu beachten gilt. Dieser Artikel soll einen Überblick über die relevanten Vorgaben liefern, um bei der Durchführung einer solchen Baumaßnahme den Überblick zu behalten. Was das im Einzelnen bedeutet, davon berichtet unsere Fachberaterin Dipl.-Ing. Arch. (FH) Simone Hamann-Lahr.

Weiterlesen

Gemäß der Düngeverordnung vom 26.05.2017 müssen alle Betriebe, die Festmist oder Kompost erzeugen, ab dem 01.01.2020 sicherstellen, dass sie jeweils mindestens die in einem Zeitraum von zwei Monaten anfallende Menge sicher lagern können (DüV § 12 (4))

Weiterlesen
Der neue Ausschuss Unternehmensentwicklung

Im Haus der Landwirtschaft in Bad Kreuznach fand die konstituierende Sitzung des Ausschusses „Unternehmensentwicklung“ statt. In diesem sollen künftig die Themen der bisherigen Ausschüsse „Einkommensalternativen“, „Bau und Technik“ sowie „Unternehmensberatung“ gebündelt werden. Zur Vorsitzenden wählten die Mitglieder Ilse Wambsganß aus Landau-Mörzheim, zu ihrer Stellvertreterin Gudrun Breuer aus Winringen.

Weiterlesen

Offenstall, Aktivstall, Paddocktrail - diese Stallmodelle dienen dazu, dem Pferd ein möglichst artgerechtes Leben zu bieten. Der Grundgedanke, einen hohen Bewegungsanreiz durch getrennte Funktionsbereiche zu schaffen, kommt den Lebensbedürfnissen der Pferde sehr entgegen. In unserer heutigen Kulturlandschaft ist dies so nicht mehr möglich.

Weiterlesen

Nach langjährigen Abstimmungsrunden über neue Regelungen bezüglich des Düngerechts und Anlagen zum Lagern von Jauche, Gülle und Silagesickersaftanlagen (JGS-Anlagen) ist nun seit dem 18. April 2017 die bundesweit gültige Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) und seit dem 26.5.2017 die Düngeverordnung (DüV) geltendes Recht.

Weiterlesen
Nach oben