©

©

©

Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz – Körperschaft des öffentlichen Rechts – sucht...

... für die Dienststelle in Alzey zum nächstmöglichen Termin eine(n) Mitarbeiterin/Mitarbeiter für die Aufgabenbereiche Qualitätsprüfung für Wein und Sekt sowie Wein- und Sektprämierung

Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz - Körperschaft des öffentlichen Rechts - sucht für ihre Dienststelle in Alzey für die Abteilung Weinbau zum nächstmöglichen Termin eine(n)

Mitarbeiterin/Mitarbeiters für die Aufgabenbereiche Qualitätsprüfung für Wein und Sekt sowie Wein- und Sektprämierung.

Im Aufgabenbereich Qualitätsprüfung übernehmen Sie die Vertretung des Leiters der Prüfstelle. Im Aufgabenbereich Prämierung zeichnen Sie für alle anfallenden Aufgaben verantwortlich und bereiten Veranstaltungen wie z. B. Prämierungsfeier, Weinforum vor und koordinieren dies mit unseren externen Partnern.

Zum Anforderungsprofil gehören:

  • Ein erfolgreicher Abschluss im Studiengang Weinbau und Getränketechnologie oder Oenologie oder Internationale Weinwirtschaft beziehungsweise im dualen Studiengang Weinbau und Oenologie
  • Kenntnisse im Weinrecht und in der Sensorik
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Die Bereitschaft zur intensiven Einarbeitung in ein interessantes und vielfältiges Arbeitsgebiet
  • Die Bereitschaft, zeitweise auch an anderen Dienststellen oder in anderen Aufgabengebieten mitzuarbeiten
  • Die Fähigkeit zur fachlichen Kommunikation im direkten Gespräch und bei Informationsveranstaltungen
  • Eigeninitiative, sorgfältiges Arbeiten und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit im Team
  • Einen Führerschein der Klasse B


Es handelt sich um eine auf Dauer angelegte unbefristete Beschäftigung in Vollzeit. Die Einstellung erfolgt im Beschäftigungsverhältnis nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Vorgesehen ist eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 10 TV-L.

Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen von Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 19.10.2018 an die

Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz
Referat 11 - Personal
Burgenlandstraße 7
55543 Bad Kreuznach

Für Fragen steht Ihnen der Leiter der Dienststelle Alzey, Herr Dr. Tauscher, Tel. 06731/9510-538 gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zur Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz finden Sie hier auf unserer Internetseite.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein und verwenden keine Mappen/Klarsichtfolien. Es erfolgt keine Rücksendung der Unterlagen. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet. Alternativ können Sie uns Ihre Bewerbung auch per E-Mail (möglichst im pdf-Format in einer Datei bis max. 5 MB) an das Postfach personal.bewerbung(at)lwk-rlp.de übersenden. Geben Sie bitte bei Ihrer Bewerbung an, wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind.

... für die Dienststelle in Neustadt/W. zum nächstmöglichen Termin eine(n) Mitarbeiterin/Mitarbeiter im Sachgebiet Weinbaukartei, Hektarertragsregelung mit Schwerpunkt im Genehmigungssystem für Rebpflanzungen.

Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz - Körperschaft des öffentlichen Rechts - sucht für ihre Dienststelle in Neustadt/W. für die Abteilung Weinbau zum nächstmöglichen Termin eine(n)

Mitarbeiterin/Mitarbeiters im Sachgebiet Weinbaukartei, Hektarertragsregelung mit Schwerpunkt im Genehmigungssystem für Rebpflanzungen.

Es handelt sich um eine als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung befristete Vollzeitstelle.

Die Hauptaufgaben liegen in der Bearbeitung weinrechtlicher Fragen des oben genannten Sachgebiets.

Zum Anforderungsprofil gehören:

  • Ein erfolgreicher Abschluss im Studiengang Weinbau und Getränketechnologie oder Oenologie oder Internationale Weinwirtschaft beziehungsweise im dualen Studiengang Weinbau und Oenologie
  • Kenntnisse im Weinrecht
  • Gute Kenntnisse in der Anwendung der Standard-Office-Programme
  • Die Bereitschaft zur intensiven Einarbeitung in ein interessantes und vielfältiges Arbeitsgebiet
  • Die Bereitschaft, zeitweise auch an anderen Dienststellen oder in anderen Aufgabengebieten mitzuarbeiten
  • Eigeninitiative, sorgfältiges Arbeiten und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit im Team
  • Einen Führerschein der Klasse B

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigungsverhältnis nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Vorgesehen ist eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 10 TV-L.

Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen von Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 19.10.2018 an die

Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz
Referat 11 - Personal
Burgenlandstraße 7
55543 Bad Kreuznach

Für Fragen steht Ihnen der Leiter der Dienststelle Neustadt, Herr Dr. Weihl, Tel. 06321/9177-625 gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zur Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz finden Sie hier auf unserer Internetseite.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein und verwenden keine Mappen/Klarsichtfolien. Es erfolgt keine Rücksendung der Unterlagen. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet. Alternativ können Sie uns Ihre Bewerbung auch per E-Mail (möglichst im pdf-Format in einer Datei bis max. 5 MB) an das Postfach personal.bewerbung(at)lwk-rlp.de übersenden. Geben Sie bitte bei Ihrer Bewerbung an, wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind.

Kontakt Personalreferat

Christian Augustin

Tel.: 0671/793-1166