©

©

©

Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz – Körperschaft des öffentlichen Rechts – sucht ....

für die Zentrale in Bad Kreuznach zum nächstmöglichen Termin eine Hausmeisterin / einen Hausmeister (m/w/d).

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen: 

  • Pflege der Außenanlage
  • Pflege und Kontrolle der Dienstfahrzeuge
  • Zuständigkeit für die hauseigene Druckerei und Poststelle, teilweise mit EDV-technischer Unterstützung
  • Verwaltung von Büromaterial
  • Kontrolle und Überwachung der technischen Gebäudeeinrichtungen und Anlagen (z. B. Heizung-, Klima-, Sanitär-, Aufzugs-, Schließ- und Alarmanlagen)
  • Ausführung von (kleineren) Reparaturen, Instandsetzungsarbeiten und Wartungsmaß-nahmen sowie kleineren Malerarbeiten
  • Betreuung und Beaufsichtigung von Wartungs-/Instandsetzungsarbeiten und der Gebäudereinigung durch Fremdfirmen
  • Transporte im Gebäude durchführen (Büromöbel, hausinterne Umzüge)
  • Mithilfe bei unterschiedlichen Veranstaltungen, sowohl in als auch außer Haus (z. B. Vor- und Nachbereitung der Räumlichkeiten, Bestuhlung, Sicherstellung der Funktionstüchtigkeit der Technik etc.)
  • Erledigung von Botenfahrten und Einkäufen
  • Aushilfsweise Einsatz am Empfang und in der Telefonzentrale 

Ihr Profil: 

  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit handwerklicher Prägung mit mindestens dreijähriger Ausbildungsdauer
  • Sie bringen handwerkliches Geschick und technisches Verständnis sowie ein freundliches Auftreten mit
  • Sie weisen körperliche Belastbarkeit auf, insbesondere zum Heben und Tragen von Lasten
  • Sie arbeiten zuverlässig und selbstständig
  • Sie zeigen Organisationsfähigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Sie besitzen eine Fahrerlaubnis der Klasse B 

Das bieten wir: 

  • Einen sicheren, unbefristeten und interessanten Arbeitsplatz
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Umfangreiche Sozialleistungen
  • Kostenfreie Parkplätze direkt an der Dienststelle
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein engagiertes Team, das sich auf Sie freut 

Es handelt sich um eine auf Dauer angelegte unbefristete Beschäftigung in Vollzeit.

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigungsverhältnis nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Vorgesehen ist eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 5 TV-L.

Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen von Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt. 

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Ausbildungs-, Prüfungs- und Beschäftigungsnachweise) senden Sie bitte bis zum 07.05.2021 ausschließlich elektronisch in einer PDF-Datei (bis max. 10 MB) an das Postfach personal.bewerbung(at)lwk-rlp.de

Für Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung stehen Ihnen Herr Jung (Tel. 0671/793-1196) oder Herr Augustin (Tel. 0671/793-1166) gerne zur Verfügung. 

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

Geben Sie bitte bei Ihrer Bewerbung an, wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind.

für die Zentrale in Bad Kreuznach zum nächstmöglichen Termin eine Personalsachbearbeiterin / einen Personalsachbearbeiter (m/w/d)

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Sie betreuen und koordinieren den Personalrekrutierungsprozess – von der Erstellung und Veröffentlichung von Stellenanzeigen über die Durchführung des Bewerbungsverfahrens unter Beteiligung der relevanten Bereiche
  • Sie entwickeln geeignete Suchstrategien und identifizieren neue Recruitingwege unter Nutzung aktueller Tools und Medien, um passende Mitarbeiter/innen zu finden und Employer Branding Maßnahmen erfolgreich umzusetzen
  • Sie arbeiten aktiv mit internen und externen Partnern bei den Themen Arbeitssicherheit und Gesundheitsmaßnahmen zusammen
  • Sie unterstützen die Fach- und Führungskräfte bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen sowie die Verwaltung bei der Einführung und Weiterentwicklung von Dienstvereinbarungen
  • Sie wirken mit bei der Planung und Organisation von Maßnahmen zur Personalentwicklung und Weiterbildung sowie den durchzuführenden wiederkehrenden Belehrungen
  • Sie helfen mit bei der Optimierung (Digitalisierung) arbeitswirtschaftlicher Prozesse

Ihr Profil:

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (erster berufsqualifizierender Abschluss = Bachelor/Diplom FH) in der Fachrichtung Öffentliche Verwaltungswirtschaft oder Betriebswirtschaft, alternativ vergleichbare Qualifikationen mit jeweiligem Schwerpunkt im Bereich Personal
  • Sie besitzen eine gewandte und präzise mündliche sowie schriftliche Ausdrucksfähigkeit und weisen ein freundliches sowie sicheres Auftreten vor
  • Sie sind vertrauenswürdig und verschwiegen sowie eine dienstleistungsorientierte und kommunikative Persönlichkeit mit Freude am Umgang mit Menschen
  • Sie zeigen Eigeninitiative, Flexibilität, Organisations- und Verhandlungsgeschick, Konflikt- und Durchsetzungsfähigkeit sowie Teamfähigkeit und Leistungsbereitschaft
  • Sie besitzen einen Führerschein Klasse B

Berufserfahrungen im Personalbereich sowie Kenntnisse des Arbeits- und Tarifrechts des öffentlichen Dienstes sind von Vorteil

Das bieten wir:

  • Einen sicheren, unbefristeten und interessanten Arbeitsplatz mit der Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Umfangreiche Sozialleistungen
  • Kostenfreie Parkplätze direkt vor der Dienststelle
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein engagiertes Team, das sich auf Sie freut

Es handelt sich um eine auf Dauer angelegte unbefristete Beschäftigung in Vollzeit. Die Einstellung erfolgt im Beschäftigungsverhältnis nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 11 TV-L möglich.

Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen von Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Ausbildungs-, Prüfungs- und Beschäftigungsnachweise) senden Sie bitte bis zum 07.05.2021 ausschließlich elektronisch in einer PDF-Datei (bis max. 10 MB) an das Postfach personal.bewerbung(at)lwk-rlp.de.

Für Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung steht Ihnen Herr Augustin (Tel. 0671/793-1166) gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zur Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz finden Sie unter www.lwk-rlp.de. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

Geben Sie bitte bei Ihrer Bewerbung an, wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind.

für die Zentrale in Bad Kreuznach sowie die Dienststelle Trier zum nächstmöglichen Termin zwei Ingenieurinnen bzw. Ingenieure (m/w/d) der Fachrichtung Architektur bzw. Bauingenieurwesen

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Die Beratung von Landwirten und Winzern zu Betriebsentwicklungskonzepten im Bezug auf die Planung bzw. Ausführung von Betriebsgebäuden, bei der Stelle in Trier vorwiegend in Rindviehhaltenden Betrieben, bei der Stelle an der Zentrale in Bad Kreuznach vorwiegend in Weinbaubetrieben
  • Erarbeitung sowie Präsentation von Vorträgen und Veröffentlichungen

Von den Bewerberinnen und Bewerbern erwarten wir:

  • Einen Hochschulabschluss (erster berufsqualifizierender Abschluss = Bachelor/Diplom FH) in der Fachrichtung Architektur bzw. Bauingenieurwesen
  • Erfahrungen in der Energieberatung
  • Gute EDV-Kenntnisse (insbesondere Office, CAD)
  • Flexibilität, Mobilität und Einsatzbereitschaft
  • Organisationsfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit sowie lösungsorientiertes Arbeiten und die Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Ein sicheres und freundliches Auftreten sowie eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Einen Führerschein Klasse B, die Wahrnehmung von Außendiensttätigkeiten sowie die Bereitschaft zum Einsatz eines eigenen PKW für dienstliche Zwecke (Erstattung erfolgt nach dem geltenden Landesreisekostengesetz)

Das bieten wir:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Umfangreiche Sozialleistungen
  • Kostenfreie Parkplätze direkt an der Dienststelle
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein engagiertes Team, das sich auf Sie freut

Es handelt sich bei beiden Stellen um eine auf Dauer angelegte unbefristete Beschäftigung in Vollzeit. Die Einstellung erfolgt im Beschäftigungsverhältnis nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Vorgesehen ist jeweils eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 10 TV-L (mit Entwicklungsmöglichkeiten nach Entgeltgruppe 11 TV-L). Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen von Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Ausbildungs-, Prüfungs- und Beschäftigungsnachweise) senden Sie bitte bis zum 07.05.2021 ausschließlich elektronisch in einer PDF-Datei (bis max. 10 MB) an das Postfach personal.bewerbung(at)lwk-rlp.de.

Für Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung steht Ihnen der Referatsleiter Herr Heuer (Tel. 0671/793-1148) gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zur Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz finden Sie unter www.lwk-rlp.de. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

Geben Sie bitte bei Ihrer Bewerbung an, wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind.

Kontakt Personalreferat

Christian Augustin

Tel.: 0671/793-1166