©

©

©

Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz – Körperschaft des öffentlichen Rechts – sucht ....

für die Dienststelle in Koblenz zum nächstmöglichen Termin eine/n Fachberater/in (m/w/d) in der Tierischen Erzeugung mit dem Schwerpunkt Schaf- und Ziegenzucht

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Zucht- und Anpaarungsberatung in schaf- und ziegenhaltenden Betrieben
  • Durchführung regionaler und überregionaler Veranstaltungen (Tierschauen, Auktionen, Tagungen)
  • Mitwirkung bei der Durchführung von Ausbildungsmaßnahmen


Von den Bewerberinnen und Bewerbern erwarten wir:

  • Einen Hochschulabschluss (erster berufsqualifizierender Abschluss = Bachelor/Diplom FH) in den Agrarwissenschaften, einen Abschluss zum/r Landwirtschafts- bzw. Tierwirtschaftsmeister/in oder einen Abschluss der zweijährigen landwirtschaftlichen Fachschule jeweils mit Spezialisierung in der Tierischen Erzeugung
  • Sichere Kenntnisse und Umsetzungsfähigkeiten für die Praxis in der Zuchtberatung und Tierbeurteilung
  • Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft sowie Engagement und Teamgeist
  • Einen Führerschein Klasse B, die Bereitschaft zum Einsatz eines eigenen PKW für dienstliche Zwecke (Erstattung erfolgt nach dem geltenden Landesreisekostengesetz) sowie die Wahrnehmung von Außendiensttätigkeiten
  • Mitwirkung an Veranstaltungen - auch abends oder an Wochenenden und Feiertagen
  • Organisationstalent sowie die Fähigkeit zur Kommunikation in der Einzel- und Gruppenberatung
  • Ein sicheres und freundliches Auftreten sowie eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise


Es handelt sich um eine auf Dauer angelegte unbefristete Beschäftigung in Vollzeit.

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigungsverhältnis nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 10 TV-L möglich.

Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen von Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Ausbildungs-, Prüfungs- und Beschäftigungsnachweise) senden Sie bitte bis zum 31.07.2020 ausschließlich elektronisch in einer PDF-Datei (bis max. 10 MB) an das Postfach:

Für Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung steht Ihnen Frau Referatsleiterin Werner (Tel. 0651/94907-336) gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zur Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz finden Sie unter www.lwk-rlp.de.

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

Geben Sie bitte bei Ihrer Bewerbung an, wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind.

Kontakt Personalreferat

Christian Augustin

Tel.: 0671/793-1166