©

©

©

Aktuelle Nachrichten

Flotte Absatzmöglichkeiten an die Mischfutterindustrie per LKW ab Hof, stützen Umsätze und Erzeugerpreise am regionalen Getreidemarkt. Ansonsten kommen die Geschäfte im Landhandel aufgrund der anhaltenden Logistikprobleme entlang der Rheinschiene fast zum erliegen. Rapsschrot in der Folge kaum noch zu beschaffen und mit deutlichen Preisaufschlägen.

Weiterlesen

Unser „Wein der Woche“, der 2016 Kreuznacher Katzenhölle Spätburgunder Qualitätswein trocken von der Nahe, kommt aus einem „Frauen-Weingut“, wie Antje Mayer sagt.

Zusammen mit ihrer Mutter Eike betreibt sie in Bad Kreuznach das Weingut Zehmer (www.weingut-zehmer.de) mit rund 20 Hektar Rebfläche. „Unsere Ehemänner sind beide nicht im Weinbereich...

Weiterlesen

Ab dem Haushaltsjahr 2019 wird der Beitragssatz der Wiederaufbaukasse der rheinland-pfälzischen Weinbaugebiete (WAK) auf null Euro pro Hektar gesetzt. Bisher betrug der Jahresbetrag pro Hektar Rebfläche 13,29 Euro. Beitragspflichtig waren die Eigentümer der mehr als fünf Ar umfassenden Rebflächen.

Weiterlesen

Diesmal präsentieren wir Ihnen als „Wein der Woche“ mal wieder einen Sekt: den 2016 Klein-Winternheimer Geiershölle Morio-Muskat Sekt b.A. trocken des Weingutes Eckert aus Klein-Winternheim (Rheinhessen).

Die Brüder Hagen und Holger Fleischmann führen das Weingut der Familie in der zehnten Generation. Inmitten der Hügellandschaft Rheinhessens,...

Weiterlesen

Das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz und die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz zeichneten am vergangenen Sonntag im Bürgerhaus in Kottenheim Imkerinnen und Imker aus, die erfolgreich an der diesjährigen Landesprämierung für Honig teilgenommen haben. Ministerium und Landwirtschaftskammer würdigen damit die hohe Qualität von Honig aus Rheinland-Pfalz und die dahinter stehende Leistung der Imkerinnen und Imker. Erstmals wurden die Honige aus dem rheinland-pfälzischen und dem nordrhein-westfälischen Verbandsgebiet des Imkerverbandes Rheinland und dem Verbandsgebietes der nassauischen Imker in einer gemeinsamen Veranstaltung prämiert.

Weiterlesen

Im Rahmen der EU-Maßnahme Lernort Bauernhof in Rheinland-Pfalz wird die Qualifizierung zur Bauernhofpädagogin / zum Bauernhofpädagogen in Modulform angeboten. Zielgruppe sind Betriebsleitende, die auf ihren Betrieben pädagogische Angebote für Schulklassen aufbauen wollen.

Weiterlesen

Im Rahmen seiner Themenreise zur Zukunft ländlicher Räume besuchte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Südwestpfalz. In Bottenbach nahm er an einer Unterrichtseinheit zum Ernährungsführerschein teil und ließ sich von den Schülerinnen und Schülern zeigen, wie sie Brotgesichter zubereiten. Wie man sieht, waren die Kinder mit Eifer bei der Sache!

 

Weiterlesen

Um den traditionellen Gänsebraten in der Zeit von St. Martin bis Weihnachten ranken sich viele Legenden. Als der heilige Martin sich etwa versteckte, um nicht Bischof zu werden, verriet ihn das Geschnatter von Gänsen. Mit dem Brauch, an diesem Tag ein Gänseessen zu veranstalten, wird der bescheidene Heilige geehrt. Das Weihnachtsgansessen geht darauf zurück, dass zu Beginn der früheren Fastenzeit am 11. November in vielen Familien eine Gans auf den Tisch kann und zum Ende der Fastenzeit zu Weihnachten wieder eine Gans gebraten wurde. Egal, welchen Brauch man heute zelebriert: Wer einen leckeren Braten auf den Tisch zaubern möchte, kauft seine Gans am besten beim Direktvermarkter in der Nähe.

Weiterlesen
Weinforum Rheinhessen 2018

Das Weinjahr 2017 hatte es in sich – im Weinberg sowieso, aber auch im Keller und letztlich mit überraschenden Weinen auf den Probiertischen des Weinforum Rheinhessen, veranstaltet von Rheinhessenwein e.V. und der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, in Mainz.

Weiterlesen

Ein wunderbares Zusammenspiel aus der Frucht des Spätburgunders, der Mineralität des Schieferbodens und dezenten Röstaromen durch den Ausbau in erst- und zweitbelegten Ahr-Eiche-Fässern erwartet den Weinliebhaber bei unserem „Wein der Woche“: dem 2016 Ahr Spätburgunder Qualitätswein trocken des Weingutes Peter Kriechel aus Ahrweiler.  

„Der...

Weiterlesen
Grußwort Präsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Nadja Winter
E-Mail: nadja.winter(at)lwk-rlp.de 
Tel.: 0671 793-1177

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>