©

©

©

Aktuelle Nachrichten

Kammerpräsident, Ökonomierat Norbert Schindler, zeichnete die jahrgangsbesten Landwirte, Gärtner und Winzer aus.

Attraktives und zukunftsorientiertes Arbeitsfeld gewählt

 

SCHWEICH Stolz hielten 80 frischgebackene Gärtner/-innen, Landwirt/-innen und Winzer/-innen im Bürgerzentrum Schweich ihre Abschlusszeugnisse in Händen. Nach der erfolgreichen Ausbildung beginnt für sie nun ein neuer Lebensabschnitt. Der Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz (LWK RLP), Ökonomierat Norbert Schindler, übergab die Zeugnisse und wünschte den Absolventinnen und Absolventen für die Zukunft viel Schaffenskraft, Elan und Freude in ihrem Tätigkeitsfeld.

Weiterlesen
Ökonomierat Heribert Metternich (l.), Rita Lanius-Heck, Vorstand der Landwirtschaftskammer und Präsidentin des Landfrauenverbandes Rheinland-Nassau 
und Kammerpräsident, Ökonomierat Norbert Schindler (r.), mit den Jahrgangsbesten aller Berufe.

POLCH Für den Präsidenten der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Ökonomierat Norbert Schindler, sind die Abschlussfeiern in den Grünen Berufen immer ganz besondere Termine: „Ich freue mich, wenn sich junge Menschen in unserem Tätigkeitsfeld engagieren. Wir brauchen guten Nachwuchs.“ Heute übergab Schindler im Forum in Polch 116 Gärtnern, Helfern im Gartenbau, Hauswirtschafterinnen, Landwirten, Helfern in der Landwirtschaft und Helfern in der Pferdewirtschaft ihre Abschlusszeugnisse.

Weiterlesen

Die Getreideernte ist nach rasantem Verlauf in den ersten Landesteilen abgeschlossen. Erträge und Qualitäten waren meist zufriedenstellend. Auf den Höhen beginnt der Hauptdrusch, hier werden schwächere Ergebnisse erwartet. Die Erzeugerpreise tendieren stabil bis fest, Neugeschäfte beschränken sich jedoch in der Regel auf den stetigen Bedarf der Mischfutterindustrie.

Weiterlesen
Nicht nur der zweite Kellermeister Frank Flickinger (l.) und Geschäftsführer Walter Brahner legen Wert auf höchste Qualität.

„Bei Euch muss man nichts probieren. Da weiß man, dass alles schmeckt.“ Diesen Satz hört Walter Brahner, Geschäftsführer der Vier Jahreszeiten Winzer eG aus Bad Dürkheim, natürlich gern. Denn ein größeres Kompliment kann ein Kunde einem Winzer nicht machen. Die Aussage ist eine Bestätigung für ein hohes Qualitätsniveau der Genossenschaft über Jahrzehnte hinweg. Wer guten Pfälzer Wein trinken möchte, kommt an den Vier Jahreszeiten Winzern nicht vorbei.

Weiterlesen
Alexandra Widiger (l.) bei der Ehrung in Ludwigshafen

Während des Deutschen LandFrauentages 2018 in Ludwigshafen vergab der Deutsche LandFrauenverband die Auszeichnung „LandFrau des Jahres 2018“ an drei LandFrauen. Frauen, die sich mit besonderem Engagement für den Erhalt und die Zukunftsfähigkeit ihres Verbandes eingesetzt haben, werden mit der Auszeichnung geehrt.

Weiterlesen
Unter anderen zeichneten Staatssekretär Andy Becht (l.), Kammerpräsident Ökonomierat Norbert Schindler (r.), und die Pfälzische Weinkönigin Inga Storck zwei Betriebe mit dem Staatsehrenpreis aus.

Wer erinnert sich nicht an den verheerenden Frost im April des vergangenen Jahres? Außerdem führten Trockenheit im Sommer und einige Hagelschäden dazu, dass die Obsternte enorm dezimiert wurde. Trotzdem haben die Brenner in Rheinland-Pfalz Brände, Destillate und Liköre von höchster Qualität produziert und damit gezeigt, was in ihnen steckt. Bei der Edelbrandprämierung der besten Erzeugnisse der Regionen Pfalz und Rheinhessen zeichnete der Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz (LWK RLP), Ökonomierat Norbert Schindler, im Kulturzentrum „Altes Kaufhaus“ in Landau die besten Erzeuger aus.

Weiterlesen

Zum „Tag der offenen Tür“ auf der Lehr- und Versuchsanstalt für Viehhaltung, Hofgut Neumühle i Münchweiler an der Alsenz, zeigten die Schaf- und Ziegenzüchter des Verbandes ihre Zuchttiere. Die Schafzüchter aus dem Süden des Verbandsgebietes präsentierten mit acht verschiedenen Rassen einen kleinen Anteil der großen Rassenvielfalt der Schafzucht.

Weiterlesen
Mähdrescher sind nicht nur auf dem Feld, sondern zur Erntezeit auch gelegentlich auf Straßen unterwegs.

Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz weist die landwirtschaftlichen und weinbaulichen Betriebe auf die Ausnahmen des Sonn- und Feiertagsverbotes in der diesjährigen Erntezeit hin. Um das bedarfsgerechte Einbringen zu gewährleisten, dürfen während der festgelegten Zeiträume Ernte- und Transportfahrzeuge auch sonn- und feiertags auf öffentlichen Straßen fahren.

Weiterlesen

Am Dienstag, den 19. Juni 2018 folgten um 19 Uhr etwa 200 Menschen der Einladung des Landkreises Neuwied, des Landesverbandes der Schafhalter/Ziegenhalter und Züchter Rheinland-Pfalz e.V., des Bauern- und Winzerverbandes Neuwied und der Kreisgruppe Neuwied des Landesjagdverbandes Rheinland-Pfalz zu einer Informationsveranstaltung mit dem Thema Wolfsmanagement ins Bürgerhaus nach St. Katharinen.

Weiterlesen
Grußwort Präsident

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Nadja Winter
E-Mail: nadja.winter(at)lwk-rlp.de 
Tel.: 0671 793-1177

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>