Marktnews

Stabile Terminmärkte und verbesserte Exportaussichten sorgen für eine feste Grundstimmung am deutschen Getreidemarkt. Regional bleiben die Erwartungen der Marktteilnehmer bei anhaltend schwacher Nachfrage der Verarbeiter eher verhalten. Trotzdem lassen sich auch in der laufenden Handelswoche wieder kleinere Aufschläge für Brot- und Futtergetreide verzeichnen.

Weiterlesen

Mit der Abkühlung der Temperaturen zeigte sich die Milchanlieferung in Deutschland wieder saisontypisch; und somit fortgesetzt leicht rückläufig. Das Saisontief dürfte in etwa ab Mitte November 2019 erreicht werden.

In der 41. KW erfassten die Molkereien in Deutschland, laut Schnellberichterstattung der ZMB, im Schnitt um - 0,1 % weniger Milch, als noch in der Woche zuvor.

 

Weiterlesen

In Rheinland-Pfalz ist inzwischen auch die Sommer-(brau)-Gersten-Ernte weitestgehend abgeschlossen. Landesweit liegen die Erträge, auf der zuletzt um gut 8 % ausgeweiteten Anbaufläche, nach den ersten Auswertungen des Statistischen Landesamt, Bad Ems bei rd. 56 dt/ha. Damit wurde das eigentlich schon sehr gute Ergebnis aus dem Vorjahr (mit 56,9 dt/ha) nur geringfügig unterschritten, aber das mehrjährigen Mittel aus den Jahren von 2013 bis 2018 in RLP immerhin noch um + 2,7 %, übertroffen.

Weiterlesen

Themenschwerpunkte

Nach oben