Marktnews

Trotz festerer Börsen tendieren die Erzeugerpreise für Brot- und Futtergetreide weiter schwach, auf weiter herabgesetzter Preisbasis kommen auch für die neue Ernte keine Kontraktgeschäfte zustande. International steigende Harnstoffnotierungen und feste Forderungen der Industrie für neue Ware stoppen den Preisrückgang bei Stickstoffdüngern. Die positive Bestandsentwicklung nach den Niederschlägen der vergangenen Wochen, führt zu höheren Ertragserwartungen und steigendem Nährstoffbedarf.

Weiterlesen

Milchanlieferung fortgesetzt nur verhaltend ansteigend. Überwiegend stabile Produkten-, als auch Erzeugerpreise Saisonal bedingt, zuletzt aber auch nur sehr verhaltend ansteigend, entwickelt sich aktuell die Milchanlieferung in Deutschland. Laut Schnellberichterstattung der ZMB (vom 18.04.2019) stieg die Milchanlieferung in der 15. KW 2019, im Vergleich zur Vorwoche um 0,2% an.

Weiterlesen

Themenschwerpunkte

Nach oben