Kartoffeln

Nach dem guten Ostergeschäft ist die Nachfrage nach Speisekartoffeln wieder etwas gesunken. Mit der der laufenden Spargelsaison ergänzt frühe Mittelmeerware zunehmend die Sortimente. Immer wieder stoppt wechselhaftes Wetter die Pflanzungen der Anschlusssorten. Letzte Woche wurden die Bestände frostschutzberegnet. Bisher meldeten die Erzeuger lediglich auf unberegneten Flächen leichte Frostschäden. Die Preise bleiben auf Vorwochenniveau. Die Tendenz der Ab-Hof-Verkaufspreise bleibt fest.

 

 

Speisekartoffeln
Rheinland-Pfalz12.04.2021
ErzeugerpreiseNordSüd
Eur/dt lose,o.MwSt.114,0018,00
frei Rampe Erfasser212,0016,00
Direktabsatz
Eur/dt 10-12,5 kg m. Sack,156,00 - 80,0064,00 - 88,00
inkl. MwSt., HKL I256,00 - 80,0064,00 - 88,00
Eur/dt 5 kg, mit Sack170,00 - 120,0080,00 - 120,00
inkl. MwSt. HKL I270,00 - 120,0080,00 - 120,00
Kleinverkaufspreise LEH, Discounter
Eur/dt, inkl. MwSt.152,00 – 150,00
in 2 bis 5 kg-Netzen252,00 – 150,00
Quelle: LWK RLP 1 = festkochende Sorten, 2 = vorw. festkochende Sorten