Kartoffeln

Der Kartoffelmarkt ist gut versorgt. Die Verbrauchernachfrage ist meist zufriedenstellend, im Ab-Hof-Verkauf coronabedingt gut bis sehr gut. Durch die Präsenz heimischer Speiseware und kontinuierlicher Marktaufnahme kommt die Flächenräumung gut voran. Die Erzeugerpreise liegen um ca. 20 €/dt unter Vorjahresniveau. Hektarerträge und Knollenansatz sind bei frühen Sorten regional schwankend. Anschlusssorten setzen durch zwischenzeitliche Regenfälle besser an. Preise geben leicht nach.
Speisekartoffeln
Rheinland-Pfalz06.07.2020
ErzeugerpreiseNordSüd
Eur/dt lose,o.MwSt.140,00
frei Rampe Erfasser238,00
Direktabsatz
Eur/dt 10-12,5 kg m. Sack,1
inkl. MwSt., HKL I2
Eur/dt 5 kg, mit Sack1130,00 - 160,00120,00 - 200,00
inkl. MwSt. HKL I2130,00 - 160,00120,00 - 200,00
Kleinverkaufspreise LEH, Discounter
Eur/dt, inkl. MwSt.184,00 – 200,00
in 2 bis 5 kg-Netzen272,00 – 200,00
Quelle: LWK RLP 1 = festkochende Sorten, 2 = vorw. festkochende Sorten