Kartoffeln

Der Kartoffelmarkt ist durch ruhige Umsätze bei ausreichendem Angebot gekennzeichnet. Die Frühkartoffelflächen sind weitgehend gerodet. Zum Ende der Frühkartoffelsaison kommt es durch überregionalen Preisdruck zu größeren Erzeugerpreiskorrekturen. Der LEH hält bislang sein hohes Verbraucherpreisniveau. Regen entspannt die Situation bei den Anschlusssorten. Vereinzelt wird von normalem bis gutem Knollenansatz bei verhaltener Knollenausbildung berichtet.
Speisekartoffeln
Rheinland-Pfalz12.08.2019
ErzeugerpreiseNordSüd
Eur/dt lose,o.MwSt.135,0036,00
frei Rampe Erfasser233,0034,00
Direktabsatz
Eur/dt 10-12,5 kg m. Sack,172,0064,00
inkl. MwSt., HKL I2110,00108,00
Eur/dt 5 kg, mit Sack1100,00 - 128,00110,00 – 140,00
inkl. MwSt. HKL I2100,00 - 128,00110,00 – 140,00
Quelle: LWK RLP 1 = festkochende Sorten, 2 = vorw. festkochende Sorten