Kartoffeln

Nach den zu Beginn letzter Woche ruhiger laufenden Umsätzen wurden Speisekartoffeln zum Wochenende hin wieder lebhafter nachgefragt. Zur Marktversorgung werden auch Mehrnutzungssorten geordert. Neben französischen Herkünften ergänzen ägyptische Frühkartoffeln das Angebot im LEH. Unter den günstigen Witterungsbedingungen laufen die Kartoffelpflanzungen auf Hochtouren. Die Lagerbestände in der Direktvermarktung sind zum Teil schon ausverkauft. Das Preisniveau bleibt stabil.
Speisekartoffeln
Rheinland-Pfalz30.03.2020
ErzeugerpreiseNordSüd
Eur/dt lose,o.MwSt.125,0026,00
frei Rampe Erfasser224,0024,00
Direktabsatz
Eur/dt 10-12,5 kg m. Sack,160,00 - 100,0064,00 - 100,00
inkl. MwSt., HKL I260,00 - 100,0064,00 - 100,00
Eur/dt 5 kg, mit Sack180,00 - 100,0084,00 – 140,00
inkl. MwSt. HKL I280,00 - 100,0084,00 – 140,00
Quelle: LWK RLP 1 = festkochende Sorten, 2 = vorw. festkochende Sorten