©

©

©

Gesprächsführung und Konfliktlösung in der Ausbildung

Weiterbildung für Ausbildende von lernschwachen Jugendlichen am 26./27. Februar 2019

In der zweitägigen Weiterbildung lernen Ausbilderinnen und Ausbilder, wie sie konstruktiv mit ihren Auszubildenden und Mitarbeitenden kommunizieren. Weitere Inhalte sind: Feedback geben, Selbstverantwortung stärken, Kommunikation von Behinderung im Betrieb. Das Entstehen von Konflikten,  Möglichkeiten zur erfolgreichen Konfliktlösung sowie der Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten wird am zweiten Tag bearbeitet. Referentin ist Helma Ostermayer, Diplom-Sozialpädagogin (FH).
Weitere Informationen finden Sie im Flyer. Der Flyer kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Anmeldungen sind ab sofort möglich an Birgit.Hoelcker@lwk-rlp.de

Landwirtschaft und Weinbau im Unterricht - Angebote für Schulklassen