Wein der Woche - 2019 KW 51

Der letzte Wein der Woche des Jahres 2019 kommt von der Nahe: ein 2017er Spätburgunder trocken vom Weingut Carsten Schmitt in Guldental.

Der kleine Familienbetrieb bewirtschaftet in dritter Generation sechs Hektar Rebflächen. Die Guldentaler bauen ihre Weißweine im Edelstahltank aus, während bei den Rotweinen auf eine konsequente Holzfasslagerung gesetzt wird. Der 2017er Spätburgunder trocken lagerte 18 Monate im Holzfass, bevor er abgefüllt wurde.

Der rubinrote Wein ist vollmundig und samtig im Geschmack und passt hervorragend zu würzigem Käse, Wildgerichten oder kräftigem Fleisch mit dunklen Soßen. Die Trinktemperatur sollte zwischen 16 und 18 Grad liegen, damit der Spätburgunder seine Aromen entfalten kann.

Der Preis beträgt im Verkauf 5,80 Euro. 

Internet: www.weingut-carsten-schmitt.de 

Landeswein- und Sektprämierung
Informationen (Formular, Bestimmungen etc.) zur Prämierung finden Sie hier >>>
Weitere prämierten Weine und Sekte finden Sie hier >>>
Den Betrieb des Monats finden Sie hier >>>

Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Heiko Schmitt
Tel.: 0671 793-1177
Email: heiko.schmitt(at)lwk-rlp.de 

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>