Präsident Schindler verleiht Kammermedaillen

Im Rahmen der 54. Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz (LWK RLP) nahm Kammerpräsident Ökonomierat Norbert Schindler einige Ehrungen langjähriger Vollversammlungsmitglieder vor. Er zeichnete Thomas Haubrich, Gerd Hill, Erich Leisen und Matthias Melchisedech jeweils mit der Silbernen Kammermedaille aus.

„Die Landwirtschaftskammer würde ohne Ehrenamt nicht funktionieren. Daher waren und sind Sie über viele Jahre hinweg mehr als eine Stütze. Sie waren das Fundament, auf dem Vieles auf-, um- und ausgebaut wurde und wird“, betonte Präsident Schindler. „Sie bringen hier neben Ihren persönlichen Fähigkeiten auch Ihre fachliche Qualifikation ein.“

Thomas Haubrich ist seit dem Jahr 1999 als Mitglied in der Vollversammlung aktiv. Der 58-Jährige aus dem Westerwaldkreis brachte sein Wissen zunächst über viele Jahre im Ausschuss Nachwachsende Rohstoffe ein. Dann übernahm er das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden des Ausschusses für Arbeitnehmerfragen und ist zudem in der laufenden Wahlperiode Mitglied im Ausschuss Bildung und Familie.  Ebenfalls seit 1999 dabei ist Gerd Hill aus Desloch, Landkreis Bad Kreuznach. In den bisherigen vier Wahlperioden seiner aktiven Mitarbeit war er in den Ausschüssen Tierische Produktion sowie Haushalt, Finanzen und Rechnungsprüfung tätig. Im letztgenannten ist es aktuell aktiv.
Erich Leisen vertritt in der Vollversammlung den Landkreis Daun. Er war bereits in ganz unterschiedlichen Ausschüssen tätig. Aktuell bringt er sich sowohl im Ausschuss Arbeitnehmerfragen und im Ausschuss Raumordnung, Regionalentwicklung und Naturschutz ein. Vorher war er auch in den Ausschüssen Landwirtschaft und Naturschutz, sowie Tierische Produktion/Tiergesundheit tätig.
Das Thema Berufsbildung ist das Fachthema von Matthias Melchisedech. In den ersten drei Wahlperioden von 1999 bis 2017 war er im Bildungs- und Berufsbildungsausschuss tätig. Von letzerem hatte er von 2011 bis 2017 den Vorsitz inne. Außerdem wirkte Melchisedech in dieser Wahlperiode im Arbeitnehmerausschuss mit. Aktuell bringt er seine Expertise im Ausschuss Bildung und Familie ein.

 Schindler dankte den Geehrten für ihre Zeit, ihr Engagement und ihre Fachkompetenz. „Sie füllen das Parlament der Bauern, Winzer, Gärtner und Forstwirte sowie der Grünen Berufe in Rheinland-Pfalz mit Leben und Wissen und machen sich in herausragender Weise über viele Jahre für den Berufsstand in Rheinland-Pfalz verdient.“ Dafür sprach er im Namen der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz ein herzliches Dankeschön aus.

Grußwort Präsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Nadja Winter
E-Mail: nadja.winter(at)lwk-rlp.de 
Tel.: 0671 793-1177

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>