Lüftung in Weinbaugebäuden für ein gutes Betriebsklima

Welche Aufgaben eine Raumlüftung über Außenwandventilator mit Zuluftöffnungen im Weinbaubetrieb erfüllen kann und welche Voraussetzungen für ein gutes Raumklima berücksichtigt werden müssen, erläutert Lutz Heuer, Bauberater der Landwirtschaftskammer.

Eine Lüftungsanlage erzeugt einen geregelten Luftwechsel zwischen der Außen- und der Innenluft, wodurch die Luftfeuchtigkeit und die Innenlufttemperatur reguliert sowie Luftschadstoffe und Verunreinigungen abgeführt werden können. Eine optimale Lüftung im Weinkeller unterstützt den Reifeprozess und verhindert, dass sich dumpf-muffige Fehltöne, hervorgerufen durch Schadstoffbelastungen in der Luft, auf die Weine übertragen.

Lesen Sie den gesamten Artikel im nachfolgendem Dokument.

Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Tel.: 0671 793-1177

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>