Gruppenhaltung von Pensionspferden im Aktiv - Laufstall

Mit dem Kauf des Christinenhofes hat Frau Schuster die langjährige Suche nach einem geeigneten Gelände für einen Aktiv-Laufstall erfolgreich beendet. Hier konnte sie Ihre Vorstellungen der tiergerechten Gruppenhaltung von Pferden in einem Offenlaufstall verwirklichen.

Direkt an die Hofstelle arrondiert stehen in Koppeln ca. 24 ha Wiesen- und Weideland zur Verfügung. Dipl.-Ing. (FH) Beate Möntenich von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz hat den Betrieb besucht und bauliche Eindrücke gesammelt.

Planung ist wichtig

Nach einer sehr intensiven Planungsphase entstand auf dem Christinenhof ein Offenlaufstall, der die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus der Pferdehaltung weitgehend berücksichtigen und umsetzen konnte: Mehr Licht! Mehr Luft! Mehr Sozialkontakte! Frau Schuster entschied sich.

Lesen Sie den vollständigen Artikel im folgenden PDF-Download

Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Heiko Schmitt
Tel.: 0671 793-1177
Email: heiko.schmitt(at)lwk-rlp.de 

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>