Auf die Meisterprüfung in der Hauswirtschaft vorbereiten

Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz bietet einen berufsbegleitenden Lehrgang zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung im Beruf „Hauswirtschafter/in" an. Der Lehrgang beginnt nach den Herbstferien und bereitet in zwei Jahren auf die Anforderungen der Meisterprüfung vor.

Auf dem Stundenplan stehen die Themen „Berufsausbildung und Mitarbeiterführung“, „Versorgungs- und Betreuungsleistungen“ sowie „Betriebs- und Unternehmensführung“. Der Lehrgang findet immer donnerstags ganztägig in Bad Kreuznach statt. Bildungsfreistellung und Aufstiegs-Bafög können genutzt werden. Voraussetzung für die Zulassung zur Meisterprüfung ist der Berufsabschluss als Hauswirtschafter/in und danach eine zweijährige Berufstätigkeit in der Hauswirtschaft.                                                                

Informationsgespräch am 19. Juni

Im Vorfeld des Vorbereitungslehrgangs wird am 19. Juni 2020, 15 Uhr, ein Informationsgespräch in den Räumen der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Burgenlandstraße 7, 55543 Bad Kreuznach, angeboten.

Informationen zu Kosten und Lehrgangsinhalten sowie Anmeldungen zu den Infogesprächen:

Dajana Müller, Tel. 0671/793-1168, E-Mail: dajana.mueller@lwk-rlp.de oder
Birgit Hölcker, Tel. 0671/793-1147, E-Mail: birgit.hoelcker@lwk-rlp.de.


Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Heiko Schmitt
Tel.: 0671 793-1177
Email: heiko.schmitt(at)lwk-rlp.de 

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>