©

©

©

Aktuelle Nachrichten

Unser „Wein der Woche“ ist in der Nase geprägt durch eine besondere Exotik, die Anklänge von Ananas und blumigen Düften mit sich bringt. Untermalt werden sie durch leicht rauchige Noten. Auf der Zunge findet sich ein animierendes Süße-Säure-Spiel wieder und macht Lust auf mehr.  

Neugierig, um welchen Wein es sich diesmal handelt? Es ist die 2017...

Weiterlesen

Rheinland-Pfalz stärkt die betriebswirtschaftliche Beratung für Landwirtschaft, Weinbau, Gartenbau, ökologisch wirtschaftende Betriebe sowie im Bereich Diversifizierung. Hier stehen vier Millionen Euro aus Landes- und EU-Mitteln zur Verfügung. Dies hat Landwirtschaftsminister Dr. Volker Wissing mitgeteilt.

Weiterlesen

Am Donnerstag, den 15. November 2018, konnte der Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz (LWK RLP), Ökonomierat Norbert Schindler, die Mitglieder des Ausschusses Sonderkulturen, Beregnung in Bad Kreuznach begrüßen. Diese wählten sechs weitere Personen in den Ausschuss zu. Zum Vorsitzenden wurde einstimmig Hermann Reber aus Ruchheim gewählt, zu seinem Stellvertreter ebenso einstimmig Norbert Schäfer aus Dieblich.

Weiterlesen

Der Kartenvorverkauf für eine der beliebtesten Weinveranstaltungen im Anbaugebiet Mosel beginnt am Samstag, 24. November 2018, um 9 Uhr. Die Eintrittskarten für das Weinforum Mosel 2019 sind ab diesem Termin über die Internetplattform www.ticket-regional.de sowie deren Verkaufsstellen erhältlich. Das teilten Weinbauamtsleiterin Jutta Schneider von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz und Geschäftsführer Ansgar Schmitz vom Moselwein e.V. in einem Pressegespräch in Trier mit.

Weiterlesen
Milcherzeugung war eines der Themen im Ausschuss.

In Haus der Landwirtschaft in Bad Kreuznach tagte vor Kurzem der Ausschuss Tierische Produktion der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz. In seiner Begrüßung thematisierte der Ausschussvorsitzende Manfred Zelder die prekäre Situation infolge der Sommertrockenheit. Zwar sei der Futteraufwuchs in der ersten Saisonhälfte qualitativ und auch mengenmäßig zufriedenstellend gewesen, jedoch sei der von vielen Betrieben noch dringend benötigte 3. und auch 4. Schnitt mehr oder weniger ausgefallen.

Weiterlesen
Im Vergleich zum vergangenen Jahr ist die Risikobereitschaft der Winzer viel höher, einen Teil ihrer Trauben für die Eisweinlese 2018 hängenzulassen

„Jetzt muss nur die Witterung mitspielen, damit wir einen guten Eiswein-Jahrgang bekommen“, sagt der Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Ökonomierat Norbert Schindler. „Die Trauben sind weitestgehend noch gesund. Das ist eine sehr gute Ausgangsposition.“ Wenn nun ein früher Forst komme, könnten die Winzer den bereits jetzt schon tollen Jahrgang mit hervorragenden Eisweinen krönen, so Schindler.

Weiterlesen

Die erfolgreichsten Betriebe der Landesprämierung für Wein und Sekt aus den Anbaugebieten Ahr, Mittelrhein, Mosel und Nahe wurden heute in der Europahalle Trier ausgezeichnet. Der Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Ökonomierat Norbert Schindler, und Andy Becht, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, vergaben Staatsehren- und Ehrenpreise an die Erzeuger. Mit der Verleihung der bedeutendsten Auszeichnungen des Landes Rheinland-Pfalz endet das Prämierungsjahr 2017/18.

Weiterlesen

Unser „Wein der Woche“, der 2016 Kreuznacher Katzenhölle Spätburgunder Qualitätswein trocken von der Nahe, kommt aus einem „Frauen-Weingut“, wie Antje Mayer sagt.

Zusammen mit ihrer Mutter Eike betreibt sie in Bad Kreuznach das Weingut Zehmer (www.weingut-zehmer.de) mit rund 20 Hektar Rebfläche. „Unsere Ehemänner sind beide nicht im Weinbereich...

Weiterlesen

Ab dem Haushaltsjahr 2019 wird der Beitragssatz der Wiederaufbaukasse der rheinland-pfälzischen Weinbaugebiete (WAK) auf null Euro pro Hektar gesetzt. Bisher betrug der Jahresbetrag pro Hektar Rebfläche 13,29 Euro. Beitragspflichtig waren die Eigentümer der mehr als fünf Ar umfassenden Rebflächen.

Weiterlesen

Diesmal präsentieren wir Ihnen als „Wein der Woche“ mal wieder einen Sekt: den 2016 Klein-Winternheimer Geiershölle Morio-Muskat Sekt b.A. trocken des Weingutes Eckert aus Klein-Winternheim (Rheinhessen).

Die Brüder Hagen und Holger Fleischmann führen das Weingut der Familie in der zehnten Generation. Inmitten der Hügellandschaft Rheinhessens,...

Weiterlesen
Grußwort Präsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Nadja Winter
E-Mail: nadja.winter(at)lwk-rlp.de 
Tel.: 0671 793-1177

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>