©

©

©

Aktuelle Nachrichten

Vier rheinhessische Betriebe wurden mit dem Großen Staatsehrenpreis ausgezeichnet.

MAINZ Mit der Verleihung der bedeutendsten Auszeichnungen des Landes Rheinland-Pfalz für die Winzer des Anbaugebietes Rheinhessen endete nun im Kurfürstlichen Schloss zu Mainz das Prämierungsjahr 2016/2017. Der Präsident der Landwirtschaftskammer, Ökonomierat Norbert Schindler, und Weinbaustaatssekretär Andy Becht verliehen die Staatsehrenpreise des Landes und die Ehrenpreise der Städte und Landkreise, von Kammern, Verbänden und weinbaulichen Institutionen an Betriebe mit besonders hoher Prämierungsquote ihrer Weine.

Weiterlesen
Kammerpräsident Ökonomierat Norbert Schindler, Weinbauamtsleiterin Jutta Schneider, Weinbaupräsident Rolf Haxel und Moselwein Geschäftsführer Ansgar Schmitz (v.l.) freuen sich auf das Weinforum Mosel im Januar.

Der Kartenvorverkauf für eine der beliebtesten Weinveranstaltungen im Anbaugebiet Mosel beginnt am Samstag, 25. November 2017, um 9 Uhr. Die Eintrittskarten für das Weinforum Mosel 2018 sind ab diesem Termin über die Internetplattform www.ticket-regional.de sowie deren Verkaufsstellen erhältlich.

Weiterlesen
Eiswein des Jahrgangs 2017 wird zumindest in Rheinland-Pfalz eine Rarität werden.

Eiswein ist immer etwas ganz Besonderes. Doch ein Eiswein des Jahrgangs 2017 wird eine echte Rarität werden. Das ist bereits klar, bevor die Eisweinlese überhaupt begonnen hat. In diesem Jahr haben lediglich 24 Betriebe eine Eisweinlese bei der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz angemeldet.

Weiterlesen
Kammerpräsident Ökonomierat Norbert Schindler und Ministerpräsidentin Malu Dreyer während der Fortschreibung der Fachkräftestrategie in der Staatskanzlei.

Heute haben die 16 Partner des Ovalen Tisches der Ministerpräsidentin in der Staatskanzlei in Mainz die neue Fachkräftestrategie für Rheinland-Pfalz beschlossen, die für die Zeit von 2018 bis 2021 angelegt ist. Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz ist einer der Partner.

Weiterlesen
Sicher und schnell: Wenn große Mengen Brennholz aufgearbeitet werden müssen, sind Säge-Spalt-Automaten die erste Wahl.

Säge-Spalt-Automaten sind sicher, leistungsfähig und schnell. Für die professionelle Brennholzaufarbeitung und immer dann, wenn große Mengen Brennholz aufgearbeitet werden müssen, sind sie die erste Wahl. Darauf weist die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) hin.

 

Weiterlesen
Die Landwirtschaftskammer veranstaltet am 7. und 8. Dezember 2017 ihre 53. Vollversammlung.

Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz lädt gewählte Mitglieder und die interessierte Öffentlichkeit zur diesjährigen Vollversammlung nach Bad Kreuznach ein. Im Sitzungssaal der Kreisverwaltung, Salinenstraße 47, 55543 Bad Kreuznach, wird am 7. und 8. Dezember die 53. Tagung des Parlaments der Bauern und Winzer stattfinden.

Weiterlesen
Das Gebäude der Landwirtschaftskammer in Bad Kreuznach

Nach Prüfung der Landwirtschaftskammer durch den Landesrechnungshof Rheinland-Pfalz und nach Auffassung der Finanzbehörden gemäß Schreiben vom November 2017 unterliegen die gegen Entgelt angebotenen Leistungen der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz (u.a. Beratung und Prämierung) der Umsatzsteuer. Die Kammer soll rückwirkend hierzu herangezogen werden.

Weiterlesen
Der Ausschuss Sonderkulturen/Beregnung befasste sich in seiner jüngsten Sitzung unter anderem mit inasiven Schaderregern.

Am Freitag, den 10. November, konnte der Vorsitzender Hermann Reber die Mitglieder des Ausschusses Sonderkulturen/Beregnung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz und die Referenten begrüßen. Insbesondere mit Sicht auf das erste Thema Beratung für Sonderkulturen, stellte Reber dar, dass die wirtschaftliche Leistung des Gartenbaus in Deutschland sehr erheblich ist.

Weiterlesen
Günter Albrecht (Mitte) mit seiner Frau Else, dem Präsidenten der Landwirtschaftskammer, Ökonomierat Norbert Schindler (2.v.r.), Alfons Schnabel, Direktor der Landwirtschaftskammer (r.), und Eberhard Hartelt, Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd, bei der Auszeichnung.

Am vergangenen Sonntag feierte Günter Albrecht seinen 60. Geburtstag. Ökonomierat Norbert Schindler, Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz (LWK RLP), brachte dem Kreisvorsitzenden des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd und Vollversammlungsmitglied der Kammer ein besonderes Geschenk mit: den Ehrenteller der Landwirtschaftskammer.

Weiterlesen
Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Heiko Schmitt
Tel.: 0671 793-1177
Email: heiko.schmitt(at)lwk-rlp.de 

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>