©

©

©

Aktuelle Nachrichten

Mit einem Aufruf richtet sich jetzt die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz an alle Landwirte, Winzer, Gärtner, Hauswirtschafterinnen und die Mitglieder aller anderen Berufsgruppen, die zu den Grünen Berufen gezählt werden und die 1962 erfolgreich einen Meisterkurs absolviert haben. Denen will die Kammer bei einer Feierstunde am 16. Mai 2012 ihre Goldenen Meisterbriefe überreichen. Da die Datenlage nach fünfzig Jahren möglicherweise nicht vollständig wiederherstellbar ist, hofft man, auf diesem Weg alle Meister der Grünen Berufe aus dem Jahr 1962 zu erreichen.

Weiterlesen

Als wichtigen Mosaikstein in dem Bildungskonzept für die Weinwirtschaft betrachtet die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz die Pfälzischen Weinbautage. In Vertretung von Kammerpräsident Schindler eröffnete der Vorsitzende des Weinbauausschusses der Kammer Edwin Schrank, in Person auch Pfälzischer Weinbaupräsident, die zweitägige Veranstaltung im Neustadter Saalbau. Die Weinbautage seien auch in ihrer 65. Auflage die ideale Plattform sich mit aktuellen Fragen auseinander zu setzen und Impulse zu geben.

Weiterlesen

Auf der Bahnstrecke Koblenz-Trier gibt es an den Veranstaltungstagen Samstag und Sonntag des diesjährigen Weinforums Mosel erhebliche Störungen. Mehrere Züge fallen zwischen Bullay und Cochem aus und werden durch Busse ersetzt. Aufgrund der längeren Busfahrzeiten werden die planmäßigen Zuganschlüsse nicht erreicht.

Weiterlesen

Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz verwaltet und bearbeitet im Rahmen von Auftragsangelegenheiten des Landes Melde- und Antragsdaten von Weinbaubetrieben, Erzeugerzusammenschlüssen und Kellereien. Über das 2008 gestartete und im vergangenen Jahr ausgebaute Wein-Informations-Portal (WIP) der Kammer rufen registrierte Benutzer die Daten ihres Betriebes über wip.lwk-rlp.de online ab. Bei den Pfälzer Weinbautagen (17. und 18. Januar) in Neustadt an der Weinstraße sowie bei den Rheinhessischen Agrartagen (25. bis 27. Januar) in Nieder-Olm haben die Besucher Gelegenheit, sich über Funktionsweise und Leistungsfähigkeit des WIP zu informieren.

Weiterlesen

Liest sich die Liste der Winzer, die Wein im Schloss am 6. Mai 2012 in Koblenz präsentiert, schon wie das Who is Who der rheinland-pfälzischen Weinelite und macht das Programm im Kurfürstlichen Schloss am ersten Maisonntag allein damit schon spektakulär, versprechen weitere Programmpunkte weitere Highlights. Majestätischen Glanz werden nicht allein die Deutsche Weinkönigin und die Repräsentantinnen der sechs rheinland-pfälzischen Anbaugebiete verströmen, sondern auch der Riesling als Königin der Rebsorten. Schließlich wird kein Geringerer als ein legendärer Weltmeister zu Gast sein.

Weiterlesen

Meteorologische Phänomene wie lange Trockenphasen, ungewöhnlich hohe Durchschnittstemperaturen im Frühjahr und Herbst sowie extreme Wetterereignisse wie Starkregen, Sturm und Hagelschlag häufen sich. Sind dies nur Wetterkapriolen oder weisen sie bereits auf den einsetzenden Klimawandel hin? Und wenn ja, wie verändert dieser die Gefahrenlage im Hinblick auf Krankheiten und Schädlinge in den Weinbergen?

Weiterlesen

Der unabhängige Bundesverband Verbraucher Initiative e.V. bewertet in seinem Internetdienst label-online.de landwirtschaftliche Direktvermarktung als "ökologischste Vermarktungsform überhaupt". Das in Rheinland-Pfalz von der Landwirtschaftskammer vergebene Zeichen (label) "Einkaufen auf dem Bauernhof" gehört zu einem Kreis von labels, die von ökologischer, sozialer oder gesundheitlicher Bedeutung für Verbraucherinnen und Verbraucher sind oder generell einen Nachhaltigkeitsbezug haben. "Einkaufen auf dem Bauernhof" wird von der Initiative mit dem Prädikat "Empfehlenswert" ausgezeichnet.

Weiterlesen

Ab 2012 erfolgt die amtliche Preisfeststellung für Rinder in einem neuen gemeinsamen Meldegebiet Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz & Hessen. Reimund Möcklinghoff informiert über die Hintergründe der Zusammenlegung und erklärt, was sich ab der 1. KW 2012 ändert und worauf insbesondere zu achten ist.

Weiterlesen
Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Heiko Schmitt
Tel.: 0671 793-1177
Email: heiko.schmitt(at)lwk-rlp.de 

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>