Rohmilch - Juli 2020

Milchanlieferung zuletzt etwas stärker rückläufig mit insgesamt stabil tendierende Erzeugerpreisen.

Laut Schnellberichterstattung der ZMB zeigte sich das Milchaufkommen in Deutschland, seit Dezember 2019, bis in etwa Anfang Mai, saisonal bedingt ansteigend. Danach setzte der saisonale Rückgang ein. mit im Vergleich zum Vorjahr insgesamt aber eher schwächeren Abnahmen.

Aktuelle Auszahlungspreise für Rohmilch aus RLP und Hessen im Vergleich
Güteklasse 1, ab Hof, ohne MwSt., ohne Nachzahlungen und Warenrückvergütungen, ohne gentechnik-frei Zuschlag, in ct/kg Milch
Basispreis (4,0%/3,4%)Vergleichspreis bei 4,2 % F/3,4 % E, mit S-Klasse und Staffelpreiszuschlag (500.000 kg), abzüglich Stoppkosten. Abweichung zum aktuellen Monat jeweils in Klammern
Jul. 20Jul. 20Jun. 20Jul. 19gleitendes Mittel letzte 12 Mon.
Hochwald30,0033,2233,22 (0,00)34,22 (-1,00)34,06 (-0,83)
Arla Foods27,7032,2233,01 (-0,79)33,09 (-0,87)33,11 (-0,89)
FrieslandCampina31,2832,5032,02 (0,48)35,09 (-2,59)34,62 (-2,12)
Schwälbchen32,0034,1234,12 (0,00)34,12 (0,00)33,45 (0,67)
DMK28,7030,9130,91 (0,00)32,64 (-1,73)32,79 (-1,88)
MW Oberfranken32,9135,1535,15 (0,00)34,45 (0,70)34,91 (0,24)
Hohenloher Molkerei31,4133,3031,80 (1,50)34,45 (-0,50)33,89 (-0,58)
arithm. Mittel32,4733,0632,89 (0,17)33,92 (-0,86)33,83 (-0,77)
Gewichteter monatlicher Auszahlungspreis für Milch aus:
RLP32,2732,8633,14 (-0,27)33,83 (-0,97)33,73 (-0,86)
Hessen32,7833,3233,26 (0,06)34,08 (-0,77)33,95 (-0,63)

Detaillierte Milchpreistabelle im Anhang


zum Fachartikel von OLR Möcklinghoff >>>