Rohmilch - Januar 2019

Den allgemeinen Tendenzen an den Märkten für Milchprodukte folgend leisteten die in Hessen, RLP und dem Saarland erfassenden Molkereien für „Jan.-Milch 2020", nun mit Berücksichtigung der jeweiligen VLOG-Zuschläge der Molkereien, mehrheitlich unverändert tendierende Milch-Auszahlungspreise.
Aktuelle Auszahlungspreise für Rohmilch aus RLP und Hessen im Vergleich
Güteklasse 1, ab Hof, ohne MwSt., ohne Nachzahlungen und Warenrückvergütungen, ohne gentechnik-frei Zuschlag, in ct/kg Milch
Basispreis (4,0%/3,4%)Vergleichspreis bei 4,2 % F/3,4 % E, mit S-Klasse und Staffelpreiszuschlag (500.000 kg), abzüglich Stoppkosten. Abweichung zum aktuellen Monat jeweils in Klammern
Jan. 20Jan. 20Dez. 19Jan. 19gleitendes Mittel letzte 12 Mon.
Hochwald31,0034,2234,22 (0,00)35,22 (-1,00)34,31 (-0,08)
Arla Foods29,3632,9833,01 (-0,02)33,26 (-0,28)33,10 (-0,12)
FrieslandCampina33,9235,2636,48 (-1,22)36,33 (-1,07)35,65 (-0,39)
Schwälbchen31,0033,1233,12 (0,00)36,12 (-3,00)33,79 (-0,67)
DMK31,2033,4833,67 (-0,19)34,19 (-0,71)32,93 (0,55)
MW Oberfranken32,7134,9534,45 (0,50)36,95 (-2,00)35,14 (-0,19)
Hohenloher Molkerei32,9134,8034,80 (0,00)36,95 (0,00)34,26 (0,54)
arithm. Mittel33,5134,1234,25 (-0,13)35,27 (-1,15)34,17 (-0,05)
Gewichteter monatlicher Auszahlungspreis für Milch aus:
RLP33,1933,7933,82 (-0,03)34,55 (-0,76)33,90 (-0,11)
Hessen33,5834,1234,11 (0,01)35,45 (-1,33)34,22 (-0,10)

Detaillierte Milchpreistabelle im Anhang


zum Fachartikel von OLR Möcklinghoff >>>