Getreide und Ölsaaten

Die Geschäfte am regionalen Getreidemarkt verlaufen in ruhigen Bahnen. Nachdem ein Großteil der Frühjahrsbestellung abgeschlossen ist, steht nun an den Landlägern wieder die Abwicklung bestehender Lieferkontrakte im Vordergrund. Neugeschäfte kommen auf herabgesetzter Preisbasis kaum mehr zustande, alterntige Ware ist umfassend geräumt. Auch das Kontraktgeschäft mit der neuen Ernte ist weitgehend zum Erliegen gekommen; zum einen sind schon überdurchschnittliche Mengen in den Büchern - zum anderen bereitet aktuell die kühle Witterung mit Frostnächten Sorge, vor allem für die teils weit entwickelten Rapsbestände.


Erzeugerpreise für Getreide, Ölfrüchte und Leguminosen
Standardqualität frei Erfasser, in Eur/t, für Mengen ab 3 t, ohne MwSt. -Gebiet: Rheinland-Pfalz-
Erfasst am: 13.04.2021SpanneØ-PreisØ-Vorwo.Ab HofFranko
Hartweizen--
Eliteweizen 14,0-14,5/50-55/250-2800,00 – 0,00
Qualitätsweizen 13,0-13,5/40/250190,00 – 205,00195,20194,60199,70203,20
Brotweizen (B) 11,5-12,0/220185,00 – 203,00192,70190,80196,40199,50
Mahl-/ Brotroggen, FZ>120150,00 – 165,00161,20162,00166,50169,30
Futterroggen145,00 – 155,00151,80151,70156,60158,90
Sommerbraugerste 11,5% Prot.190,00 – 205,00194,20194,60199,00200,80
Sommerbraugerste (Ernte '21)185,00 – 195,00
Winterbraugerste0,00 – 0,00
Futtergerste >62 kg/hl175,00 – 185,00180,60180,50185,40188,50
Futterweizen183,00 – 195,00190,50190,10195,50199,20
Qualitätshafer160,00 – 165,00163,80163,80168,50
Futterhafer140,00 – 155,00151,10151,10156,00159,70
Körnermais195,00 – 205,00203,00199,00207,80210,50
Triticale175,00 – 185,00181,10181,20185,80188,60
Winterraps480,00 – 490,00487,60479,70493,30495,80
Winterraps (Ernte '21)420,00 – 440,00430,10416,60
Futtererbsen230,00 – 250,00240,60240,80244,10
Quelle: Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Bad Kreuznach