Getreide und Ölsaaten

Stabile Notierungen an den Börsen, währungsbedingt verbesserte Exportaussichten und stetige Ergänzungskäufe der Verarbeiter stützen die freundliche Grundtendenz am Getreidemarkt. Regional bleiben die Umsätze zwar begrenzt, landwirtschaftliche Lagerhalter hatten sich im Vorfeld von Teilmengen getrennt und ziehen sich nun wieder zurück. Besonders bei Brot- und Futtergetreide wird mit besseren Vermarktungschancen im neuen Jahr gerechnet. Aktuell verzeichnen die Erzeugerpreise nur kleinere Aufschläge, der Handel engagiert sich vor den Festtagen nur noch verhalten. Die Rapskurse hingegen ziehen nach Vorgaben der Matif deutlich an, heimische Ware steht jedoch kaum mehr zur Verfügung.
Erzeugerpreise für Getreide, Ölfrüchte und Leguminosen
Standardqualität frei Erfasser, in Eur/t, für Mengen ab 3 t, ohne MwSt. -Gebiet: Rheinland-Pfalz-
Erfasst am: 10.12.2019SpanneØ-PreisØ-Vorwo.Ab HofFranko
Hartweizen--
Eliteweizen 14,0-14,5/50-55/250-280165,00 – 173,00167,70166,70168,00171,00
Qualitätsweizen 13,0-13,5/40/250157,00 – 165,00160,30159,70157,60160,00
Brotweizen (B) 11,5-12,0/220153,00 – 163,00157,10156,50154,10155,50
Mahl-/ Brotroggen, FZ>120130,00 – 135,00132,50131,30136,20138,70
Futterroggen120,00 – 130,00125,10124,00129,40132,00
Sommerbraugerste 11,5% Prot.170,00 – 183,00173,30173,30177,20178,80
Sommerbraugerste (Ernte '20)175,00 – 185,00
Winterbraugerste145,00 – 158,00150,00150,00158,30161,00
Futtergerste >62 kg/hl140,00 – 145,00141,60140,90139,70142,20
Futterweizen148,00 – 155,00151,80151,00148,40150,00
Qualitätshafer148,00 – 155,00149,50148,10155,00
Futterhafer130,00 – 140,00132,40131,60135,00
Körnermais140,00 – 150,00146,80146,70153,80157,00
Triticale138,00 – 145,00141,20140,40139,40141,80
Winterraps370,00 – 380,00373,40369,80373,30377,20
Winterraps (Ernte '20)350,00 – 355,00350,40348,60
Futtererbsen165,00 – 175,00171,10171,10175,60
Quelle: Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Bad Kreuznach