Getreide und Ölsaaten

Steigende Exportnachfrage und zunehmender Bedarf der Mehlindustrie sorgen für stabile Terminmarktnotierungen und einen festen Kassamarkt. Regionale Erfasser heben ihre Gebote für Brot- und Futtergetreide zwar weiter an, die Abgabebereitschaft in der Landwirtschaft bleibt zunächst jedoch verhalten. Zum einen sind die Lagerbestände der alten Ernte sehr überschaubar, zum anderen stehen oft noch die Feldarbeiten im Rahmen der Frühjahrbestellung im Vordergrund. Auch die neue Ernte wird eher besprochen als gehandelt. Braugerste ist auch auf spätere Termine nicht vermarktbar und ein Not-Absatz in die Futterschiene ist nicht mehr auszuschließen. Rapsmarkt nach Vorgaben der Matif mit weiteren leichten Kursgewinnen aber regional ohne Geschäftsimpulse.
Erzeugerpreise für Getreide, Ölfrüchte und Leguminosen
Standardqualität frei Erfasser, in Eur/t, für Mengen ab 3 t, ohne MwSt. -Gebiet: Rheinland-Pfalz-
Erfasst am: 31.03.2020SpanneØ-PreisØ-Vorwo.Ab HofFranko
Hartweizen--
Eliteweizen 14,0-14,5/50-55/250-280
Qualitätsweizen 13,0-13,5/40/250165,00 – 180,00169,70160,00174,30176,00
Brotweizen (B) 11,5-12,0/220160,00 – 175,00165,50157,70171,80173,40
Mahl-/ Brotroggen, FZ>120130,00 – 135,00134,60133,10139,30142,00
Futterroggen128,00 – 130,00130,00127,10134,70138,00
Sommerbraugerste 11,5% Prot.150,00 – 165,00160,00162,50165,30167,40
Sommerbraugerste (Ernte '20)165,00 – 173,00
Winterbraugerste140,00 – 150,00145,50145,60150,40153,30
Futtergerste >62 kg/hl140,00 – 150,00144,90138,10150,00152,80
Futterweizen155,00 – 167,00162,00155,60166,40169,60
Qualitätshafer
Futterhafer130,00 – 140,00130,80130,80136,30138,50
Körnermais145,00 – 155,00149,50149,00155,00168,80
Triticale145,00 – 150,00148,50142,90154,20156,00
Winterraps330,00 – 345,00339,50332,60345,50348,40
Winterraps (Ernte '20)335,00 – 345,00339,00331,50
Futtererbsen165,00 – 170,00169,40169,40174,00
Quelle: Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Bad Kreuznach