Düngemittel

Die ausgetrockneten Böden und entsprechend schlechte Aussaatbedingungen prägen die Herbstbestellung in Rheinland-Pfalz. Die Anreize zu umfangreichen Vorkäufen an Düngemitteln sind in der Landwirtschaft entsprechend verhalten. Im Süden des Landes wird jedoch vermehrt das vergleichsweise günstige Preisniveau zur Teilabsicherung genutzt. Bei weiter anziehenden Forderungen seitens der Industrie wird mit steigenden Preisen im Handel gerechnet. Physisch wird allerdings kaum Ware bewegt, der niedrige Wasserpegel am Rhein begrenzt die Logistik. Die Preise ab Lager verstehen sich in der Regel mit Abnahme im Frühjahr.
Düngemittel
Abgabepreise für Düngemittel an die Landwirtschaft, in Eur/100 kg, ohne Mwst.
Stichtag: 22.09.2020Ab Handelslager 10 tFrei Hof mind. 25 t
aktuellvor 14 Tagenaktuellvor 14 Tagen
Kalkammonsalpeter (KAS) 27 % N20,00 – 21,5019,80 – 21,0018,30 – 19,5018,60 – 19,50
Harnstoff 46 % N, gekörnt32,0032,0027,9027,90
Harnstoff 46 % N, geschützt33,50 – 35,0032,00 – 35,0030,50 – 31,0030,50 – 31,00
Ammonnitrat-Harnstoff-Lösung (AHL) 28-30 % N18,00 – 20,0018,00 – 20,0017,50 – 18,5017,00 – 18,50
Diammonphosphat 18 % N + 46 % P2O538,9038,9035,9035,90
Triple-Phosphat 46 % P2O531,9031,9028,9028,90
Kornkali + Mg, 40 % K2O + 6 % MgO27,50 – 30,3027,50 – 30,3025,60 – 29,3025,60 – 29,30
60er Kali 60% K2O30,80 – 34,0032,50 – 34,0028,80 – 31,0029,90 – 31,50
Magnesia-Kainit 11 % K2O + 5 % MgO15,2015,2012,2012,20
Kalimagnesia 30 % K2O+ 10%MgO38,00 – 40,2038,00 – 40,2037,2037,20
Schwefelsaures Ammoniak 21 % N + 24 % S25,2025,2023,2023,20
Ammonsulfatsalpeter (ASS) 26 % N + 13 % S24,75 – 24,9024,9021,90 – 22,7521,90
Alzon, 46% N32,5032,5029,50 – 30,3029,50 – 30,30
Kohlensaurer Kalk 95 % CaCO33,00 – 5,003,00 – 5,002,50 – 3,502,50 – 3,50
NPK-Dünger 13/9/16/4
NPK-Dünger 14/10/16/5
NPK-Dünger 15/13/13+530,5028,50
NPK-Dünger 15/15/15
Quelle: Abfrage der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz bei Handel und Genossenschaften