Schlachtschweine

Der Schlachtschweinemarkt bleibt weiter in der Seitwärtsbewegung. Das knappe Angebot wird zügig vermarktet, dennoch fehlen dem Fleischmarkt starke Impulse. Grillartikel und EM Fans brachten diese bisher noch nicht im erhofftem Maße, dennoch müssen sich die Schlachtunternehmen um Schweine bemühen. An der Börse wurden zuletzt alle Partien gehandelt. In Hessen bestätigte sich ein ASP-Verdacht bei einem Wildschwein, die Restriktionsgebiete reichen bis nach Rheinland-Pfalz.
ISN/ISW - Notierungen
 MedianSpanne+/-
Internetbörse2,302,29 – 2,31± 0,00
21.06.2024
ISN-Marktplatz2,312,31 – 2,31 + 0,01
07.06.-13.06.24
ISN/ISW-Notierungen, www.schweine.net

 

Erzeugerpreise für Schlachtschweine frei Schlachtstätte
Amtliche Preisfeststellung (1. FlGDV), nach Handelsklassen und Schlachtgewicht (bei S-P 80-110 kg/SG), inkl. Bio- und Qualitätsprogrammen, ohne Mwst.. Spanne unten und oben um je rd. 1 % der Tiere gekappt.
10.06. - 16.06.24MSEUS – PS – P Vorw.
Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, 14 BetriebeGesamt: 75.829 Stück
Anzahl/Handelsklasse44528.82434.0345.77769.17971.706
Preisspanne1,40 - 2,052,25 - 2,912,21 - 2,912,04 - 3,15 –  – 
gewogener Ø – Preis (€/1,622,302,292,232,292,29
Klassenanteil in Prozent0,9861,2432,874,46 –  – 
Muskelfleisch – Anteil in – 61,8057,9053,3059,1059,30
Nordrhein-Westfalen, 13 BetriebeGesamt: 293.284 Stück
Anzahl/Handelsklasse2.867179.59496.41413.075290.036295.435
Preisspanne1,54 – 1,812,25 – 2,332,22 – 2,292,08 – 2,21 –  – 
gewogener Ø – Preis (€/1,772,322,272,152,292,29
Klassenanteil in Prozent0,3950,2342,925,95 –  – 
Muskelfleisch – Anteil in – 62,6058,0053,4060,6060,80
Bayern, 13 BetriebeGesamt: 39.060 Stück
Anzahl/Handelsklasse15219.62016.7642.32538.90738.578
Preisspanne – 2,54 - 2,642,50 - 2,652,36 - 2,88 –  – 
gewogener Ø – Preis (€/1,992,572,532,442,542,48
Muskelfleisch – Anteil in - 61,9058,0053,3059,3359,50
Quellen: LEL Schwäb. Gmünd, ADD Trier, RP Gießen, LANUV Düsseldorf

 

Ab-Hof-Preise für Schweine
Erzeuger-Metzger-Direktverkauf; Metzgerqualität
(Ø ca. 58-60% MFA; in Eur/kg, ohne MwSt) 
Schlachtzeitraum vom 10.06. - 16.06.24
Gemeldete Tiere: 211       je/kg LG:   1,98
umgerechnet auf SG (79 % Ausschl.):     2,50
Markteinschätzung für die Woche vom  17.06. - 23.06.24
stabil
Quelle: Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz

 

VEZG Vereinigungspreis Schweine
Basispreise Eingang Schlachtstätte. Die zugrunde gelegten Referenzmasken (FOM-/AutoFOM)
sind im Internet unter www.vezg.de hinterlegt.  Vorwochenwerte/-differenz in Klammern
Wochenpreis gültig vom 20.06. – 26.06.24
AutoFOM-Preisfaktor:2,20 €/Indexpunkt
Preisspanne:2,20–2,25 (2,20–2,25)
FOM-Basispreis: 2,20 €/kg SG (2,20)
Vermarktungsmenge:253.700 (- 4.800)
Schlachtgewicht97,60 (± 0,0 kg)
M-Sauenpreis 12.06.1,35 €/kg SG (1,50)
Quelle: LWK Niedersachsen,    (Vorwochenwerte)
Die VEZG Preisempfehlungen gelten auch als Leitnotierungen für Schlachtstätten in RLP