©

©

©

Bio Agrar Henrich

Der Biolandbetrieb Henrich stellt sich vor:

Bewirtschaftet wird der Betrieb von uns, Jens und Heinz Henrich. Zusammen bauen wir die 200 Hektar des landwirtschaftlichen Ackerbaubetriebs an. Der Betrieb liegt zwischen Hessen und Rheinland Pfalz ca. 18 km von Limburg an der Lahn entfernt, welches viele Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten bietet. Seit nun fast 40 Jahren ist der Betrieb an den Biolandverband angeschlossen und wirtschaftet nach dessen Richtlinien. Auf den Flächen produzieren wir Getreide (Weizen, Dinkel, Emmer und Hafer), Bohnen, Erbsen und Kräuter (wie beispielsweise Kleesamen, Luzernesamen und Kressesamen).

Wenn Du zu unserem Team gehören möchtest, solltest Du motiviert, zuverlässig und engagiert bei der Arbeit sein und vor allem Spaß und Interesse am Ackerbau haben.

Wir bieten Dir dafür einen innovativem Ausbildungsbetrieb, Einblick in besondere Vermarktungsmöglichkeiten, moderne Maschinen (z.B.: John Deere R 6215 mit Auto Trac) und ein Team was deinen Spaß und die Leidenschaft zur Landwirtschaft mit Dir teilt.

Wenn Du noch Fragen hast oder gerne die Ausbildung bei uns machen möchtest, ruf uns unter der 0170 2142896 an, wir sind dort immer zu erreichen.

Gruß Jens und Heinz Henrich

 

Pflanzenbauliche Schwerpunkte: Dinkel, Hafer, Weizen und Hirse

Technische Ausstattung: Fendt 936, John Deere R 6215, John Deere 6920, New Holland CX 860 usw….

Vermarktung: Große Bio Mühlen

Eigenschaften, die Du mitbringen solltest

Zuverlässigkeit, Flexibilität und Engagement

Wir bieten Dir

Limburg an der Lahn, dort befindet sich die Berufsschule und zahlreiche Möglichkeiten, wie Bars, Diskotheken und Sportaktivitäten

Freie Ausbildungsstellen

2020

Landwirt/in (Ackerbau)

2021

Landwirt/in (Ackerbau)

2022

Landwirt/in (Ackerbau)

Kontakt

Jens Henrich
Hüttengärtenstr. 6
56368 Berghausen

Zur Karte springen

weitere Infos
Tel.: 06486-8399
E-Mail: biolandwirtschaft.henrich(at)web.de
Wirtschaftsweise
ökologisch
Verpflegung im Betrieb
Frühstück
Ja
Mittagessen
Ja
Abendessen
Ja
Selbstversorger
Nein
Unterkunft im Betrieb
möglich
Nach oben