©

©

©

Unsere Beratungsschwerpunkte

Nachrichten

Immer mittwochs holen die Kunden ihre Ware ab.

Genau ein Jahr ist es her, dass Familie Mossel ihren Hof in Mainz-Marienborn für Marktschwärmer geöffnet hat. Bei dem besonderen Konzept der Direktvermarktung kaufen die Kunden online Produkte von regionalen Anbietern und holen sie einmal wöchentlich in ihrer Region – in diesem Fall in Mainz – ab. 800 Personen sind beim bisher einzigen rheinhessischen Standort registriert.

Weiterlesen
Der neue Ausschuss Unternehmensentwicklung

Im Haus der Landwirtschaft in Bad Kreuznach fand die konstituierende Sitzung des Ausschusses „Unternehmensentwicklung“ statt. In diesem sollen künftig die Themen der bisherigen Ausschüsse „Einkommensalternativen“, „Bau und Technik“ sowie „Unternehmensberatung“ gebündelt werden. Zur Vorsitzenden wählten die Mitglieder Ilse Wambsganß aus Landau-Mörzheim, zu ihrer Stellvertreterin Gudrun Breuer aus Winringen.

Weiterlesen
Zu einem Brunch gehört auch leckerer Kuchen.

„Ich habe viel gelernt, was ich zu Hause umsetzen kann.“ Elke Heeger-Hoster, die einen landwirtschaftlichen Betrieb mit angeschlossenem Hofcafé in Sippersfeld führt, war eine von 33 Teilnehmern des Seminars. Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz (LWK RLP) hatte die Fortbildung zum ersten Mal angeboten. Die Resonanz war durchweg positiv.

Weiterlesen
Während eines Restaurantbesuchs kann man die Käseproduktion beobachten.

Das Hofcafé des Monats April ist ganz besonders. Kuchen und Torten gibt es hier zwar auch, aber bei Familie Gröner in Kerpen-Loogh (Landkreis Daun) stehen zwei andere Produkte im Mittelpunkt: der Käse und das Rindfleisch.

Weiterlesen
Wandern liegt voll im Trend.

Ein älterer Mann mit Stock, Filzhut und einem Volkslied auf den Lippen – das war lange das Klischee eines Wanderers. In den letzten Jahren hat sich das Image jedoch enorm gewandelt. Wandern ist salonfähig. Auch in Rheinland-Pfalz gibt es herrliche Wanderwege. Ob mit Freunden in der Eifel oder in der Pfalz, ob mit der Familie an der Mosel oder am Rhein – Wandern liegt voll im Trend. Man genießt die Natur und tut seinem Körper etwas Gutes.

Weiterlesen
Bis zum 24. Juni wird vor allem in der Pfalz und Rheinhessen Spargel geerntet.

Die lange Zeit des Wartens ist nun bald vorbei. Jetzt steht sie wieder vor der Tür: die Spargelzeit. Auf 1.100 Hektar werden in Rheinland-Pfalz Spargel angebaut. Die Erntemenge pro Saison beträgt rund 5.000 Tonnen. Und was gibt es Besseres, als das königliche Gemüse direkt beim Bauern zu kaufen? Auf www.landservice-rlp.de in der Rubrik „Einkaufen und genießen“ finden Interessierte Spargelbetriebe in ihrer Nähe.

Weiterlesen
Nach oben