Schnell bewerben: Direktvermarkter für Bundespreis „Zu gut für die Tonne!“ gesucht!

Welche Werbemaßnahme wäre für einen Direktvermarkter besser, als den Bundespreis „Zu gut für die Tonne!“ zu erhalten? Für diesen Bundespreis sucht das BMEL (Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft) noch Teilnehmer und würde sich sehr für Preisträger aus dem Bereich von „Einkaufen auf dem Bauernhof“ freuen.

Daher unsere Frage an Sie:

Verarbeiten Sie in Ihrem Betrieb z.B. Früchte mit leichten Beschädigungen zu Saft oder Fruchtaufstrichen oder gibt es andere Produkte, die Sie herstellen und Lebensmittel vor der „Tonne“ bewahren? Dann sollten Sie unbedingt mitmachen, denn die Chancen stehen gut.

Bewerbungsschluss: 13. November 2020

Nähere Informationen und Bewerbungsunterlagen finden Sie hier.

Verliehen wird der Zu gut für die Tonne! – Bundespreis in folgenden Kategorien:

  • Landwirtschaft & Produktion
  • Handel
  • Gastronomie
  • Gesellschaft & Bildung
  • Digitalisierung

Der Bundespreis ist mit insgesamt 15 000 € dotiert. Auf der Zu gut für die Tonne!-Internetseite finden Sie auch die Preisträger der letzten Jahre.

Haben Sie ein passendes Produkt oder einen innovativen Weg – dann sollten Sie sich auf jeden Fall beteiligen!

Nach oben