Zertifikate für erste Bauernhofpädagogen

Das Projekt "Lernort Bauernhof" führt Kinder und Jugendliche an Landwirtschaft heran. Um hier Informationen nachhaltig zu vermitteln, haben sich die ersten 18 Landwirtinnen und Landwirte aus Rheinland-Pfalz zu Bauernhofpädagogen fortbilden lassen.

Der aus EU- und Landesmitteln sowie Mitteln der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz finanzierte Kurs fand in der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen und auf dem Seminarbauernhof Gut Hohenberg in Annweiler-Queichhambach statt. Landwirtschaftsstaatssekretär Dr. Thomas Griese und Kammervorstandsmitglied Reinhold Hörner werden den erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ihre Zertifikate überreichen:

Mittwoch, 20. März 2013, 11.00 Uhr

Gut Hohenberg (Seminarbauernhof der Stiftung Ökologie & Landbau)

Krämerstraße 25, 76855 Queichhambach

Die Fortbildungsreihe Bauernhofpädagogik wurde im Rahmen des Projekts „Lernort Bauernhof“ von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz in Zusammenarbeit mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Lernort Bauernhof ins Leben gerufen.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.

Alle Infos zum Projekt, Ansprechpartner und Kontaktdaten finden Sie hier .

Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Heiko Schmitt
Tel.: 0671 793-1177
Email: heiko.schmitt(at)lwk-rlp.de 

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>