Wein der Woche - 2021 KW 1

Den Auftakt der 2021er Weine der Woche macht ein Gewürztraminer von der Nahe: Das Weingut Friedel Herrmann aus Guldental präsentiert eine trockene Auslese aus der Spitzenlage Hipperich. Nach schonender Verarbeitung, Maischestandzeit und langsamer Vergärung, lagerte der Wein bis kurz vor der Abfüllung mehrere Monate auf der Feinhefe.

Im Glas zeigt der Wein goldene Reflexe und reichen Duft. Mineralisch, füllige Aromen von reifen Früchten prägen den Charakter. Am Gaumen opulent, ausfüllend und langanhaltend, sagt die Guldentaler Winzer.

Das Weingut Friedel Herrmann ist ein traditioneller Familienbetrieb, der in dritter Generation von Burkhard Herrmann geführt wird. Dessen Markenzeichen ist die lange Feinhefelagerung, oft über ein Jahr und länger. Das soll seinen Weinen Fülle, Länge und Langlebigkeit verleihen, denn Herrmanns Philosophie lautet: „Gib dem Wein Zeit, um zur Vollendung zu kommen.“

Der Gewürztraminer passt sehr gut zu würzig-aromatischen Gerichten oder kräftigen Käsespezialitäten. Der Wein in der 0,75-Liter-Flasche kostet ab Hof 6,34 Euro.

Internet: www.weingut-friedel-herrmann.com

Zu den prämierten Weinen des Betriebes >>>

Landeswein- und Sektprämierung
Informationen (Formular, Bestimmungen etc.) zur Prämierung finden Sie hier >>>
Weitere prämierten Weine und Sekte finden Sie hier >>>

Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Heiko Schmitt
Tel.: 0671 793-1177
Email: heiko.schmitt(at)lwk-rlp.de 

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>