Vorbereitungslehrgang auf die Meisterprüfung in der Hauswirtschaft - Informationsveranstaltung in Bad Kreuznach

Als Meisterin in der Hauswirtschaft können Sie Leitungsaufgaben in einem hauswirtschaftlichen Großbetrieb übernehmen. Sie wissen, wie man hauswirtschaftliche Dienstleistungen professionell vermarktet. Sie haben gelernt, einen landwirtschaftlichen Unternehmerhaushalt zu führen oder Sie managen einen Privathaushalt, perfekt abgestimmt auf die Bedürfnisse der Haushaltsmitglieder.

Ist das Ihr Berufsziel, dann sind Sie richtig im Vorbereitungslehrgang der Landwirtschaftskammer. Ein Informationsgespräch findet statt am Donnerstag, 23. August, 15.00 Uhr, im Haus der Landwirtschaft in Bad Kreuznach. Hier gibt es weitere Informationen zu Ablauf, Inhalten und Kosten.

Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz bietet voraussichtlich ab 22.10.2012 einen Lehrgang zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung in der Hauswirtschaft an. Unterrichtstag ist der Montag, ganztägig. Die Ferien bleiben frei, damit der Lehrgang berufs- und familienbegleitend besucht werden kann. Bildungsfreistellung und Meister-Bafög können genutzt werden.

Der Lehrgang bereitet die Teilnehmenden in zwei Jahren auf die Anforderungen der Meisterprüfung in der Hauswirtschaft vor. Auf dem Stundenplan stehen "Berufsausbildung und Mitarbeiterführung", "Versorgungs- und Betreuungsleistungen" sowie "Betriebs- und Unternehmensführung". Voraussetzung für die Zulassung zur Meisterprüfung ist der Berufsabschluss als Hauswirtschafterin und danach eine zweijährige Berufstätigkeit in der Hauswirtschaft, dies kann auch der eigene Mehrpersonenhaushalt sein.

Anmeldungen zum Informationsgespräch erbeten an:

Dajana Müller oder Birgit Hölcker, Telefon: 0671 793 1147, Mail: Birgit.Hoelcker(at)lwk-rlp.de

 

Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Heiko Schmitt
Tel.: 0671 793-1177
Email: heiko.schmitt(at)lwk-rlp.de 

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>