Treffpunkt für Freunde edler Tropfen (Kopie 1)

Mittelrheinwinzer präsentieren ihre prämierten Spitzenweine beim Weinforum auf Burg Rheinfels über St. Goar.

Beim Weinforum Mittelrhein im Großen Weinkeller auf Burg Rheinfels kommen am 31. August und 01. September 2013 in der Zeit von 13 bis 18 Uhr die Weinfreunde wieder auf ihre Kosten: „riechen, schmecken und vergleichen“ heißt die Devise. Zum 18. Mal findet die Veranstaltung in einer Weinlandschaft statt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde.

Veranstaltungsort ist der „Große Gewölbekeller“ der Burganlage hoch über St. Goar. Er gilt in seiner Form als das größte in Stein gehauene Weinfass nördlich der Alpen. Hier können die Besucher an langen Probiertischen auf Entdeckungsreise gehen. Vom Winzersekt bis zur edelsüßen Beerenauslese oder Eiswein hat der Gast die Wahl. Alle Produkte sind bei der diesjährigen Landesprämierung mit einer Goldenen- oder Silbernen Kammerpreismünze ausgezeichnet worden. Regelmäßig testet die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz die von Winzern eingereichten Weine und Sekte nach strengen Qualitätskriterien; beim Weinforum werden die Besten vorgestellt.

Einen festen Platz bei der Präsentation haben die Winzer der „Mittelrhein Riesling Charta“. Ihre Profilweine Handstreich, Felsenspiel und Meisterstück sind nach strengen Qualitätskriterien erzeugt und in ein gemeinsames Konzept eingebunden. Erstmalig bei der Veranstaltung werden die erfolgreichsten Weingüter der letzt jährigen Prämierung ihre ausgezeichneten Weine einschenken. Dies werden die Ehrenpreisträger Weingut Friedrich Scheidgen aus Hammerstein, Weingut Florian Weingart aus Spay und das Weingut Goswin Lambrich aus Dellhofen sein.

Insgesamt stehen rund 100  Weine, Sekte und Edelbrände zur Auswahl. Für Weininteressierte bietet sich die einmalige Gelegenheit, seinen persönlichen Favoriten „herauszukosten“. Mit Sicherheit ist für jeden Geschmack etwas dabei, denn die angestellten Weine sind jeweils zu einem Drittel trocken, halbtrocken oder lieblich ausgebaut.

Im Rahmen der Präsentation kann auch die gesamte Burganlage besichtigt werden. Auch für den kleinen Hunger ist gesorgt: Das Schlosshotel bietet während der Veranstaltung kleine Speisen zum Verkauf an. Die Veranstalter freuen sich über neue Gäste aber auch auf den Besuch der „alten“ Stammkunden, die das Datum des Forums fest in ihrem Terminkalender vermerkt haben.

Samstag und Sonntag, 31. August und 01. September 2013, auf Burg Rheinfels, St. Goar, jeweils von 13 bis 18 Uhr, Eintritt: 25 €.

Die Eintrittskarte gilt jeweils an einem der Veranstaltungstage auch als VRM-Fahrausweis für die Hin- und Rückfahrt mit allen Bussen und Nahverkehrszügen im Verkehrsverbund Rhein-Mosel sowie in den Zügen der trans regio bis Mainz Hbf. Es ist ausschließlich die Benutzung der zweiten Klasse möglich. Informationen dazu und Fahrplanauskunft erhalten Sie unter www.vrminfo.de und www.mittelrheinbahn.de.

Für Gäste, die mit dem Auto anreisen stehen Parkplätze im Umfeld der Burg und am Hafen in St. Goar zur Verfügung. Es verkehrt zusätzlich ein Bus-Shuttle ab Stadtmitte hinauf zur Burg und zurück. Das Kombiticket wird auch auf der Rheinfähre Loreley zwischen St. Goarshausen und St. Goar anerkannt.

Weitere Infos: www.weinforum-mittelrhein.de

Kartenvorverkauf:

  • Mittelrhein-Wein e. V.
    Am Hafen 2
    56329 St. Goar
    Tel.: 06741-7712 / Fax: 7723
    e-mail: info(at)mittelrhein-wein.com
    Mo – Mi – Do 08:30 – 12:00 Uhr
  • Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz
    Dienststelle Koblenz
    Peter-Klöckner-Str. 3
    56073 Koblenz
    Tel.: 0261-915930 / Fax: 9159333
    e-mail: koblenz(at)lwk-rlp.de
    Mo bis Do 08:00 – 16:00 Uhr, Fr 08:00 – 12:00 Uhr

Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Heiko Schmitt
Tel.: 0671 793-1177
Email: heiko.schmitt(at)lwk-rlp.de 

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>