Stellenangebot: Managementseminare für Quereinsteiger/Innen entwickeln

Das Land Rheinland-Pfalz stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt beim Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinhessen-Nahe-Hunsrück, Dienstsitz Bad Kreuznach, eine/einen Dipl. Ing. (FH) bzw. Bachelor of Science der Fachrichtung Agrarwirtschaft, Weinbau, Gartenbau oder ein vergleichbarer Abschluss (m/w/d) ein.

Die Stelle wird in einem bis 30.06.2023 befristeten Beschäftigungsverhältnis in Teilzeit (50 v. H. der durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit) im Rahmen des vom Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes geförderten Projektes „Management-Seminare für Quereinsteiger*innen in agrarwirtschaftlichen Betrieben“ angeboten.
Ziel des Vorhabens ist es, Quereinsteiger/Innen in landwirtschaftlichen Betrieben durch Wissenstransfer und Informationsmaßnahmen zu qualifizieren, um sie in die Lage zu versetzen, Verantwortung für das betriebliche Management übernehmen zu können. Im Mittelpunkt dieses Vorhabens steht die Konzeptionierung und Durchführung von Managementseminaren. Die erworbenen Kenntnisse sollen die Quereinsteiger/innen in die Lage versetzen, betriebliche Abläufe zu optimieren und modernisieren und so die Wertschöpfung der Betriebe zu steigern.


Das Aufgabengebiet umfasst

  • Konzeption, Planung und Durchführung von Weiterbildungsveranstaltungen für Quereinsteiger*innen in landwirtschaftlichen und weinbaulichen Betrieben in ganz Rheinland-Pfalz zur Qualifizierung in betrieblichen Managementaufgaben
  • Gestaltung eines aussagekräftigen Webauftritts zu dem Vorhaben
  • Datenerhebung, -aufbereitung und -dokumentation sowie jährliche Zwischen- und Abschlussberichterstattung

Erwartet werden

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl.-Ing. (FH) bzw. Bachelor of Science) der Fachrichtung Agrarwirtschaft, Weinbau, Gartenbau oder vergleichbarer Abschluss
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Kenntnisse im Bereich Erzeugung und Vermarktung landwirtschaftlicher Produkte,
  • Kenntnisse im Bereich der Erwachsenenbildung
  • hohes Maß an Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Motivation
  • Mobilität und hohe Bereitschaft zu Dienstfahrten sowie PKW-Führerschein der Klasse B
  • fundierte EDV-Kenntnisse, insbesondere mit MS-Excel, -Powerpoint und -Word.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und die Entgeltzahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TV-L.

Das Land Rheinland-Pfalz fördert aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir wünschen uns daher ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, einer Behinderung, dem ethnischen Hintergrund, der Religion oder sexuellen Identität. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Erfahrungen, Kenntnisse und Fertigkeiten, die durch Familienarbeit oder ehrenamtliche Tätigkeit erworben wurden, werden bei der Beurteilung der Qualifikation im Rahmen des § 8 Abs. 1 des Landesgleichstellungsgesetzes berücksichtigt.


Ansprechpartner:
Jörg Thommes (0671/820-612), joerg.thommes@dlr.rlp.de
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 15.06.2020 an das


Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum
Rheinhessen-Nahe-Hunsrück
Rüdesheimer Str. 60-68
55545 Bad Kreuznach


Wir bitten Sie, Ihre Bewerbungsunterlagen nur als Kopien (ohne Mappen) einzureichen, da keine Rücksendung erfolgt.
Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zu dienstlichen Zwecken gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Landesdatenschutzgesetzes zu. Ausführliche Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Bewerbungsverfahren finden Sie auf unserer Internetseite unter www.add.rlp.de/de/service/stellenausschreibungen/.

Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Heiko Schmitt
Tel.: 0671 793-1177
Email: heiko.schmitt(at)lwk-rlp.de 

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>