Stefan Hilz verabschiedet - 30 Jahre für den Berufsstand

„Gesundheit, Freiheit, Wohlstand, Frieden – das sind Selbstverständlichkeiten, deren Wert wir erst richtig zu schätzen wissen, wenn sie eingeschränkt werden oder abhandenkommen“, sagte Ökonomierat Norbert Schindler MdB, Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz anlässlich der Verabschiedung von Stefan Hilz.

Gesundheitliche Gründe waren es, die den Leiter der Kammerdienststelle in Neustadt an der Weinstraße letztlich zwangen, nach dreißig Jahren beruflichen Einsatzes für Bauern und Winzer aus dem Dienst auszuscheiden und seine ganze Kraft für den Widerstand gegen seine Erkrankung einzusetzen.

Nach Jahren des Lernens und praktischen Arbeitens in landwirtschaftlichen und weinbaulichen Betrieben war Stefan Hilz 1985 bis 2003 für den Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V. in verschiedenen Funktionen tätig. Vom 01.06.2003 bis 31.12.2015 war er Leiter der Dienststelle und des Weinbauamts Neustadt/Weinstraße der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz

„Die Liste der Tätigkeiten von Stefan Hilz, insbesondere auch der ehrenamtlichen, ist lang, die Aufgaben vielfältig und immer mit großer Verantwortung verbunden“, sagte Präsident Schindler. Er habe sie mit Sachverstand, Organisationsvermögen, Sorgfalt, Gelassenheit und Humor erfüllt. Mit Vorträgen, Diskussionsbeiträgen und Presseberichten habe er die Kammer und seine Tätigkeitsfelder in Fachkreisen und in der Öffentlichkeit gut vertreten. Schindler: „Er würde das alles auch heute und in den nächsten Jahren noch gerne tun, wenn es ihm seine Gesundheit erlaubt hätte.“ Es sei ihm nicht leicht gefallen, aus dem Dienst der Kammer auszuscheiden, und es sei der Kammer nicht leicht gefallen, ihn gehen zu lassen.

Dr. Thomas Weihl, Nachfolger als Dienststellenleiter in Neustadt, dankte Hilz für die Übergabe einer gut aufgestellten Dienststelle, die auch in Zukunft gute Arbeit für den Berufsstand leisten werde.

Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Tel.: 0671 793-1177

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>