Schwelgen im Weinparadies

Die Landwirtschaftskammer lädt dazu wieder ein bei Wein im Schloss am 5. Mai 2013 im Kurfürstlichen Schloss zu Koblenz.

Für Freunde und Kenner edler Weine muss es so etwas wie das Paradies sein. Wenn in Rheinland-Pfalz, dem Weinland Nr. 1 der deutschen Bundesländer, aus sechs Anbaugebieten 82 der erfolgreichsten Winzer des letzten Jahres eine Auswahl ihrer besten Weine einen ganzen Tag lang zum ungenierten Probieren anbieten, muss das so etwas wie das Paradies sein.  Aus rd. 450 verschiedenen Weinen, alle von höchster Güte, die herausfinden, die den persönlichen Vorlieben am nächsten kommen und ihnen idealerweise gar entsprechen, das ist Schwelgen im Weinparadies.

Am 5. Mai 2013 ist zum 16. Mal Gelegenheit dazu, wenn in Koblenz Gott Bacchus in das ehemalige Palais des Trierer Erzbischof und Kurfürsten Clemens Wenzeslaus zur Audienz bittet. Dann richtet die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, ausgestattet mit geballtem Weinsachverstand und der Erfahrung von über 50 Jahren Landesweinprämierung, das Spitzenforum Wein im Schloss aus, das Topevent mit der einmaligen Chance, die Elite der Winzer von Ahr, Mittelrhein, Mosel, Nahe sowie aus der Pfalz und Rheinhessen unter einem Dach kennenzulernen.

In der noblen Residenz, die nach umfassender Renovierung im alten Glanz neu erstrahlt, wird gewissermaßen der rheinland-pfälzische Weinadel Hof halten. Dann werden die bei der Landesprämierung hochdekorierten Winzer eindrucksvoll demonstrieren, warum sie zuletzt mit Staatsehrenpreisen des Landes Rheinland-Pfalz oder sogar Großen Staatsehrenpreisen und damit der höchsten Auszeichnung, die der Weinbauminister zu vergeben hat, ausgezeichnet wurden. Sie werden an einem Tag auf höchstem Niveau die ganze Vielfalt der geologischen und klimatischen Verhältnisse in den Anbaugebieten sowie die ganze Vielfalt der Rebsorten, Wein- und Ausbauarten vorstellen und zur Verkostung anbieten. Die Erzeuger stehen dabei in Person für Fragen nach ihrer Weinphilosophie, nach speziellen Eigenheiten ihrer Arbeit in Weinberg und Keller bereit. Eine bessere Gelegenheit, rheinland-pfälzische Spitzenwinzer kennen zu lernen und Kontakte zu knüpfen, gibt es nicht.

Wer Wein Schloss 2012 unter keinen Umständen verpassen will, notiert sich die Veranstaltungsdaten: Sonntag, 5. Mai 2012, von 11.00 bis 17.00 Uhr. Vorverkauf: 20,00 Euro. Tageskasse: 25,00 Euro.  Alle im Vorverkauf erworbenen Eintrittskarten berechtigen zur kostenlosen Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln im Bereich des Verkehrsverbundes Rhein-Mosel (VRM). Fachbesucher aus Gastronomie oder Handel erhalten bereits ab 9.00 Uhr Einlass und können so zwei Stunden lang gezielt probieren und Gespräche mit Winzern führen. Informationen und Kartenbestellung: Tel.: 0671 - 793 1112. Fax: 0671 - 793 17112. e-mail: wein-im-schloss(at)lwk-rlp.de . www.wein-im-schloss.de .

Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Heiko Schmitt
Tel.: 0671 793-1177
Email: heiko.schmitt(at)lwk-rlp.de 

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>