Schafbockauktion am 15. Juni 2019 im Pferdezentrum Alsfeld - auch SKF/SUF-Elite-Böcke in Alsfeld vertreten!

In diesem Jahr findet die gemeinsame Auktion der kooperierenden Schafzuchtverbände Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz am Samstag, dem 15.06.2019, im Pferdezentrum Alsfeld statt.

Gleichzeitig findet auch die bundesweite Absatzveranstaltung der Rhön- und Fuchsschafböcke statt. Beide Veranstaltungen mussten aufgrund des Seuchengeschehens der Blauzungenkrankheit verschoben werden. Es werden nur gegen BTV-8 geimpfte Böcke aufgetrieben.

Aufgetrieben werden die Rassen Merinolandschaf, Schwarzköpfiges Fleischschaf, Suffolk, Charollais, Ile de France, Shropshire sowie Coburger Fuchsböcke und Rhönschafböcke. Darunter einige für die SKF/SUF-Elite vorgesehene Böcke. Die Böcke wurden im Vorfeld durch die Verbände gekört und sind Scrapie-genotypisiert. Bei den Merinolandschafen sowie den Fleischschafen ist ein Mindestauftriebsgewicht von 90 kg Voraussetzung.

Als Preisrichter werden Klaus Michels (Rheinland-Pfalz) bei den Fleischschafrassen und Armin Bergmann bei den Landschafrassen aktiv. Als Auktionator wird Christian Sölzer (Hessen) fungieren.

Kataloge können bei den Verbänden angefordert werden.

Zeitplan:

  • 7:00 - 8:30 Uhr: Auftrieb
  • 9:00 Uhr: Prämierung in drei Ringen
  • 12:30 Uhr: Vorstellung der Siegertiere
  • 13:00 Uhr: Versteigerung

Veranstaltungsort: Pferdezentrum Alsfeld

                              An der Hessenhalle 5

                              36304 Alsfeld

Annabell Reeh, Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz

Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Tel.: 0671 793-1177

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>