Prämierung 2012 wieder in der Trierer Europahalle

Aufgrund der anhaltenden Ungewissheit hinsichtlich der Wiedereröffnung der Koblenzer Rhein-Mosel-Halle wird auch 2012 die Prämierungsfeier für die Anbaugebiete Ahr, Mittelrhein, Mosel und Nahe in Trier stattfinden.

Nachdem die Verleihung der Auszeichnungen der Landesprämierung für Wein und Sekt 2010 für die vier Anbaugebiete erstmals gemeinsam in der dortigen Europahalle stattgefunden hatte, sollte in den Folgejahren ein jährlicher Wechsel zwischen Koblenz und Trier stattfinden. Infolge der sich immer wieder verzögernden Sanierungsarbeiten musste die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz als Ausrichter der Landesprämierung aber auch in diesem Jahr die Standortentscheidung für Trier treffen.

 

Termin der diesjährigen Prämierungsfeier wird Freitag, der 23. November sein. Um 13.00 Uhr wird es zunächst einen Empfang für die Preisträger geben. Nach der Überreichung von Medaillen, Preisen und Urkunden sind die offiziellen Fototermine vorgesehen. Einlass zur eigentlichen Feier ist ab 14.30 Uhr. Die Prämierungsfeier selbst beginnt dann um 15.00 Uhr. Mit ihrer Entscheidung für Trier verschafft die Kammer allen Beteiligten unabhängig vom weiteren Verlauf der Ereignisse in Koblenz frühzeitig Planungssicherheit.

Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Heiko Schmitt
Tel.: 0671 793-1177
Email: heiko.schmitt(at)lwk-rlp.de 

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>