Lehrgang zur Abschlussprüfung für Hauswirtschafterinnen

Mit einem jetzt in Koblenz gestarteten Vorbereitungslehrgang bereitet die Landwirtschaftskammer 21 Teilnehmerinnen auf die Abschlussprüfung vor.

08.09.2016 | Ein neuer Lehrgang zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung wurde von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz mit 21 Teilnehmerinnen in Koblenz gestartet. Die werden  von nun an einmal in der Woche in der Landwirtschaftskammer die Schulbank drücken. Hier wird ihnen Wissen in Theorie und Praxis vermittelt. Bei erfolgreich abgelegter Prüfung dürfen sie sich im Juli 2017 Hauswirtschafterin nennen und können sich zur Hauswirtschaftsmeisterin fortbilden.

Die Hauswirtschaft hat sich zu einem zukunftsorientierten Dienstleistungssektor entwickelt und verlangt qualifizierte Fachkräfte. Die Teilnehmerinnen erhöhen damit ihre Chancen einen qualifizierten Arbeitsplatz bei der Versorgung und Betreuung von Menschen, z. B. in Privathaushalten, landwirtschaftlichen Haushalten, Tagesstätten, Krankenhäusern, Heimen oder Einrichtungen für ältere Menschen, Jugendliche und Kinder zu erhalten.

Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Heiko Schmitt
Tel.: 0671 793-1177
Email: heiko.schmitt(at)lwk-rlp.de 

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>