Hygieneschulungen 2013 der Landwirtschaftskammer

Lebensmittel korrekt kennzeichnen – was auf Etikett und Speisekarte gehört

Auch 2013 führt die Landwirtschaftskammer wieder Hygieneschulungen für Bauern- und Winzerhöfe mit Einkommensalternativen durch. In diesem Jahr geht es um die korrekte Kennzeichnung von Lebensmitteln, sei es auf dem Etikett einer Fertigpackung, bei der Abgabe loser Ware oder auf der Speisekarte. Aufgrund der umfangreichen Vorschriften ist es nicht verwunderlich, dass fehlerhaft gekennzeichnete Produkte im Rahmen der amtlichen Lebensmittelüberwachung ein häufiger Beanstandungsgrund darstellen. Zudem müssen sich alle Betriebe mit den Vorgaben der neuen EU-Lebensmittelinformationsverordnung vertraut machen, die im Laufe der nächsten Jahre in Kraft treten werden.

Wie in jedem Jahr wird das Hygiene-Fachthema mit einer Nachbelehrung nach dem Infektionsschutzgesetz kombiniert. 

Terminübersicht und weitere Infos finden Sie hier >>>

Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Heiko Schmitt
Tel.: 0671 793-1177
Email: heiko.schmitt(at)lwk-rlp.de 

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>