Erste Goldprämierung des Jahres in Rheinhessen

Beim ersten Prämierungstermin der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz mit Weinen des jungen Jahrgangs 2012 erzielte ein Wein aus Worms als erster aus dem Anbaugebiet Rheinhessen eine Goldene Kammerpreismünze.

Der 2012er Sauvignon Blanc QbA. trocken aus dem Wein & Sektgut Dr. Schreiber,  Worms-Abenheim stand in der Prüfstelle Alzey zur Bewertung an und bestand mit Bravour. Dr. Schreiber konnte sich dabei zum wiederholten Mal als erster Winzer in die Goldliste eintragen.

Der Sauvignon Blanc darf sich mit der goldenen Kammerpla­kette als Zeichen ge­prüfter Qualität schmücken. Er wurde am 24.09.12 mit 85° Oechsle geerntet und am 23.10.12 abgefüllt. Die sachverständigen Prüfer attestierten, er präsentiere sich sehr fruchtig, an tropische Früchte erinnernd mit Mango, Maracuja, aber auch etwas Pfirsich gepaart mit dezenten grünen Aromen. Im Geschmack spiegele sich das Aroma wider und werde von einem feinen Grapefruit-Geschmack abgerundet.

Die landesweit erste Goldmedaille hatte die Kammer bereits in der vergangenen Woche aus dem Anbaugebiet Pfalz gemeldet.

Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Heiko Schmitt
Tel.: 0671 793-1177
Email: heiko.schmitt(at)lwk-rlp.de 

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>