Erfolgsstory "Der Beste Schoppen" geht auch am Mittelrhein weiter

Seit 14 Jahren ist die Aktion „Der Beste Schoppen” der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz und der Gebietsweinwerbungen erfolgreich.

Die IHK Koblenz, Mainz und Trier, sowie der DEHOGA Rheinland e.V.  und das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) unterstützen den Wettbewerb. Jetzt wurde auch im Anbaugebiet Mittelrhein wieder die regionalen Ausscheidungen um die besten offenen Ausschankweine in Hotels, Restaurants und Gaststuben gestartet.

Die Initiatoren laden alle Gastronomiebetriebe in diesem Jahr wieder zum Mitmachen ein. Mit Ihrer Teilnahme stellen Sie die Qualität Ihrer Schoppenweine unter Beweis. Teilnehmen können alle konzessionierten Gastronomiebetriebe, die Weine aus dem jeweilige Weinanbaugebiet im offenen Ausschank anbieten.

Anmeldung und Abgabetermin:

  • Mit Anmeldeformular und einem Auszug aus der gültigen Getränke/Weinkarte/Schoppenkarte
  • Weine, die bereits in den vorangegangenen Jahren erfolgreich am Wettbewerb teilgenommen haben, müssen nicht neu angestellt werden. Sie sind auf der Weinkarte mit Anstellungsjahr und APNR. zu kennzeichnen.
  • Die Zahl der Anstellungen ist nicht begrenzt und nicht an Jahrgänge gebunden
  • Für den Wettbewerb "Haus der besten Schoppen" müssen grundsätzlich alle auf der Weinkarte gelisteten offenen Weine angestellt werden.
  • Pro Sorte müssen 2 Flaschen zur Probe abgegeben werden

Für den Wettbewerb "Haus der besten Schoppen" müssen grundsätzlich alle auf der Weinkarte gelisteten offenen Weine - mindestens aber drei - vom Mittelrhein angestellt werden. Pro Sorte müssen zwei Flaschen zur Probe abgegeben werden.

Achtung: Die Abgabe muss bis zum 4. Mai erfolgen.

Annahmestellen sind bei der Landwirtschaftskammer Koblenz, E-Mail bernhard.prass(at)lwk-rlp.de ; bei der Mittelrhein- Wein, E-Mail mailto:info(at)tal-der-loreley.de ; bei der Rheintouristik im Tal der Loreley, E-Mail info(at)tal-der-loreley.de.

Annahmestellen, Anmeldeformulare und alle weiteren Infos im Internet unter: www.derbesteschoppen.de

Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Heiko Schmitt
Tel.: 0671 793-1177
Email: heiko.schmitt(at)lwk-rlp.de 

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>