Energieversorgung für Bauernhöfe

Im letzten Jahr war es die Katastrophe an der Ölbohrinsel im Golf von Mexiko, in diesem Jahr haben wir die schrecklichen Bilder der zerstörten Atomkraftwerke in Japan fast täglich vor Augen:

Beide Ereignisse sind ganz eng mit den Themen Umweltschutz und Energieversorgung verbunden und haben zu unserem Leidwesen eine logische Konsequenz, nämlich die, dass Energie allgemein teurer wird. Für landwirtschaftliche Betriebe bestehen viele Möglichkeiten, sich selbst und andere mit Energie zu versorgen. Über die hier sich anbietenden Systeme und technischen Lösungen berichtet Bernhard Auerbach von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz.

Früher war alles anders

Während in den Städten schon in vielen Wohnhäusern Zentralheizungen bereits vor dem Krieg Standard waren, wurde in ländlichen Wohnungen

Lesen Sie den vollständigen Artikel im folgenden PDF-Download.  

Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Heiko Schmitt
Tel.: 0671 793-1177
Email: heiko.schmitt(at)lwk-rlp.de 

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>