Catamaran für Vermehrung empfohlen

Braugerstensorte Catamaran wird als Nachfolger von Marthe zur Vermehrung empfohlen.

Zeitnah zur Entscheidung des Sortengremiums der Braugerstengemeinschaft München, die Braugerstensorten Catamaran und Passenger für die Verarbeitung zu empfehlen, haben auch die Mitglieder des Technischen Ausschusses der Fördergemeinschaft Braugerste Rheinland-Pfalz die Ergebnisse der verarbeitungstechnologischen Untersuchungen im Rahmen des Berliner Programms diskutiert.

Auf der Basis der vorliegenden Daten und der Erkenntnisse aus den Vermälzungs- und Brauversuchen mit dem Erntegut aus dem großtechnischen Anbau in Rheinland-Pfalz sprachen sich die Mitglieder des Gremiums aus der Malzindustrie, der Brauwirtschaft, der Landwirtschaft und des Staatlichen Versuchswesens einstimmig für die Empfehlung zur Vermehrung der Sorte Catamaran als Nachfolgesorte der Marthe in den Höhenlagen von Rheinland-Pfalz aus. Die Ergebnisse aus den Landessortenversuchen zu den agronomischen Eigenschaften und Leistungen der Sorten flossen dabei mit in die Bewertung zur Sortenentscheidung. Analog zur Entscheidung im Rahmen des Berliner Programms, die Sorten Overture und Solist in den großtechnischen Anbau aufzunehmen, werden auch in Rheinland-Pfalz diese Sorten in zwei Regionen von Rheinland-Pfalz im Vergleich zur Marthe angebaut und auf ihre verarbeitungstechnologische Eigenschaften geprüft.

Manfred Schnorbach, Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz

Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Heiko Schmitt
Tel.: 0671 793-1177
Email: heiko.schmitt(at)lwk-rlp.de 

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>