Beeindruckende Milchleistung und tiefe Kuhfamilien

Darauf ist Familie Schneider aus Heidweiler besonders stolz: die Samuelo-Tochter Cherry Lady. Diese beeindruckende Kuh gehört leistungsmäßig zu Deutschlands Spitze.

Bei  vier Kalbungen erreichte sie eine durchnittliche Laktationsleistung von 17.065 kg Milch mit 3,54 % Fett und 3,31 % Eiweiß.  Dass sie in der Lage ist diese enorme Leistung zu erbringen sieht man ihr an, sie strahlt Kraft und Stärke aus und hat sehr gute Fundamente und ein Spitzeneuter. Aktuell ist sie in der vierten Laktation mit dem Prädikat EX 91 bewertet.  Cherry Lady geht auf Titanic und Duke zurück.  Ihre Nachkommen im Stall von Familie Schneider zeigen, dass diese Kuh ihre Qualitäten weiter vererbt. Cherry Lady hat drei direkte Töchter, eine Gibor-Tochter, eine junge Impression-Tochter und die beeintruckende Tochter Black-Lady von Lauthority. Sie ist mit dem zweiten Kalb mit 89 Punkten eingestuft und melkt annähernd 11.000 Liter Milch in 305 Tagen.  Auch von ihr gibt es schon weibliche Nachzucht im Stall von Familie Schneider.

Aus der bekannten Laurie-Sheik-Familie stammt die Kuh mit dem Namen Laurie von Klaus Pütz aus Bettenfeld. Sie hat in diesem Jahr die 100.000 Liter – Marke geknackt.  In acht Laktationen gab sie durchschnittlich 10.416 kg Milch mit 4,24 % Fett und 3,14 % Eiweiß. Laurie ist mit dem achten Kalb VG 88 eingestuft. Ihre beachtliche Leistung und ihr großartiges Exterieur, bei dem besonders das hohe und fest angesetzte Euter ins Auge fällt, kommen nicht von ungefähr. Die Großmutter  von Laurie kaufte Pütz vor Jahren mit einem befreundeten Landwirt zu. Diese Lieutnant-Tochter geht direkt über Lausan Black auf die weltbekannte Laurie Sheik zurück. Aus ihrer Metro-Tochter Laurenza, EX 90 eingestuft,  die damals mit Stormatic angepaart wurde, stammt Laurie. Eine melkende Leif-Tochter und eine junge Antares stehen zurzeit  im Stall von Familie Pütz, da Laurie leider viele männliche Kälber brachte.

Diese zwei  tollen Kühen zeigen, dass es wichtig ist mit bewährten Kuhfamilien zu züchten auf hohe Lebensleistungen zu züchten.

Mareike Engel

Landwirtschaftkammer Rheinland-Pfalz

Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Tel.: 0671 793-1177

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>