Ausschuss Sachverständige konstituiert

In der Zentrale der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz in Bad Kreuznach trafen sich die Mitglieder des Ausschusses Sachverständigenwesen der Kammer zur konstituierenden Sitzung. Kammerpräsident Ökonomierat Norbert Schindler MdB leitete die Wahlgänge bei der Zuwahl weiterer Mitglieder und der Neuwahl des Vorsitzenden und des stellvertretenden Vorsitzenden.

Dabei betonte Präsident Schindler die Bedeutung der von den öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen geleisteten Arbeit bei der Erstellung von Gutachten, Wert- oder Schadensermittlungen und bei der beratenden Begleitung juristischer Verfahren. Der Ausschuss Sachverständigenwesen stellt die ehrenamtliche Verbindung zwischen dem Vorstand und der Vollversammlung der Kammer einerseits und den von der Kammer bestellten und vereidigten Sachverständigen dar. Die acht durch die Vollversammlung der Kammer benannten Ausschussmitglieder wählten weiter neun hinzu. Zum Vorsitzenden wählte der Ausschuss Horst Klöppel, Katzenelnbogen, zu dessen Stellvertreter Georg Riede, Frankenthal. Beide hatten ihre Ämter bereits in der vorigen Wahlperiode inne. Geschäftsführer Dr. Udo Sauer stellte die Rechtsgrundlage, das Verwaltungsverfahren der öffentlichen Bestellung und die Aufgaben im Bereich des Sachverständigenwesens vor. Zu den ersten Aufgaben des Ausschusses wird die Prüfung der Aufnahme neuer Bewerber um eine Sachverständigenbestellung gehören.

Die Mitglieder des Sachverständigenausschusses finden Sie <media 94175>hier</media>.

Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Tel.: 0671 793-1177

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>