Aktuelles von den Agrarmärkten

Die erste Wintergerste ist auf den frühen Standorten Rheinhessens und der Südpfalz mit zufriedenstellenden Ergebnissen gedroschen. Die Meldungen sind noch nicht repräsentativ und im weiteren Ernteverlauf wird mit eher heterogenen Ertrags- und Qualitätsergebnissen gerechnet. Die Erzeugerpreise tendieren zum Erntebeginn knapp behauptend.

An den heimischen Schlachtmärkten herrschen weitgehend ausgeglichene Angebots- und Nachfrageverhältnisse. Das Umsatzniveau bleibt für Rinder saisonal schwach, Schlachtschweine hingegen rege nachgefragt.

Zur Gesamtansicht des aktuellen Marktberichts >>>

Grußwort Präsident

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Nadja Winter
E-Mail: nadja.winter(at)lwk-rlp.de 
Tel.: 0671 793-1177

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren: