5. DSK-Dialogforum Landwirtschaft und Naturschutz

Herzliche Einladung zum Dialogforum „Landwirtschaft und Naturschutz“ der Deutschen Stiftung Kulturlandschaft und der Stiftung zur Förderung der Kulturlandschaft am 4. und 5. September in Gau-Heppenheim.

Am 4. und 5. September findet das diesjährige Dialogforum „Landwirtschaft und Naturschutz“ der Deutschen Stiftung Kulturlandschaft statt. Die Veranstaltung wird einmal jährlich von der Stiftung organisiert, um gemeinsam mit Vertreten aus dem Naturschutz, der Land- und Forstwirtschaft sowie den Kreisen und Kommunen über Landwirtschaft und Naturschutz in Dialog zu treten.

In diesem Jahr wird das Dialogforum zum Thema „Biodiversität mit den Bauern fördern“ gemeinsam mit der Stiftung zur Förderung der Kulturlandschaft Rheinland-Pfalz ausgerichtet.

Die Möglichkeiten zur Steigerung der Artenvielfalt in der Fläche werden seit geraumer Zeit intensiv in Politik und Presse debattiert. Vor dem Hintergrund der Reform der europäischen Agrar- und Umweltpolitik sowie der nationalen Gestaltung eines besseren Biodiversitätsschutzes nimmt die Bedeutung der Thematik weiter zu.

Das Dialogforum soll Raum geben, um gemeinsam mit unseren Rednern über praktikable Wege einer nachhaltigen Verbesserung der Artenvielfalt in unserer Kulturlandschaft zu diskutieren.

Am 4. September findet ab 13:30 Uhr das Dialogforum im Weingut Stefan Metzler in Gau-Heppenheim (Rheinhessen) statt. Am Vormittag des 5. Septembers gibt es die Möglichkeit im Rahmen einer Exkursion zum Ackerplateau zwischen Ilbesheim und Flomborn produktionsintegrierte Kompensationsmaßnahmen zu besichtigen und zu diskutieren.

Das detaillierte Tagungsprogramm sowie das Anmeldeformular finden Sie hier:

Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Heiko Schmitt
Tel.: 0671 793-1177
Email: heiko.schmitt(at)lwk-rlp.de 

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>