31. Trierer Bauernmarkt am 05. Oktober 2019 an der Porta Nigra

Am Samstag, 05. Oktober 2019 um 9.00 Uhr öffnen die regionalen Direktvermarkter ihre Marktstände. Dann wird es wieder bunt und lecker rund um die Porta Nigra. Bis 18.00 Uhr haben Besucher die Gelegenheit zum Bummel, Kaufen und Genießen.

Organisiert wird der Bauernmarkt vor der historischen Kulisse der Porta Nigra von der Trierer Dienststelle  der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz in Zusammenarbeit mit  Erzeugern  aus der Region.

“Genuss und Vielfalt aus unserer Region“ – so lautet das Marktmoto auch in diesem Jahr. Freunde heimischer Erzeugnisse erwartet eine Vielfalt an Produkten, von erntefrischen Äpfeln und Birnen über Kräuter bis hin zu prächtigen Kürbissen. Außerdem gibt es Ziegen- und Kuhmilchkäse, diverse Wurst- und Schinkenwaren, Fischspezialtäten, Wildprodukte aus heimischen Wäldern, Imkerhonig, frisches Holzofenbrot, ausgefallene Ölsorten und vieles mehr. Auch das Angebot zum Direktverzehr bietet für jeden Geschmack etwas. Ausgeschenkt werden Weine, Federweiser, Schnäpse, Liköre und natürlich süßer und ausgegorener Viez.

Ergänzt wird das Marktangebot von handgefertigten Textilien und Töpferwaren, Produkten aus Schafwolle sowie herbstlichen Blumendekorationen.

Die teilnehmenden Betriebe freuen sich auf Ihren Besuch!

Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Tel.: 0671 793-1177

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>