©

©

©

Aktuelle Nachrichten

Ein trockener Riesling, frisch und fruchtig mit Aromen von gelben Früchten wie Pfirsich und Aprikose, goldgelbe Farbe - das ist unser „Wein der Woche“. Es handelt sich dabei um den 2017 Langenlonsheimer Steinchen Riesling Qualitätswein trocken des Weinguts Steffen Bähr aus Langenlonsheim (Nahe).

 

Weiterlesen

Bei einer ausreichenden Zahl an Interessenten plant die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz (LWK RLP) gemeinsam mit dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Eifel, ab Herbst 2019 einen Vorbereitungslehrgang auf die Landwirtschaftsmeisterprüfung durchzuführen. Die Seminare finden in den Winterhalbjahren 2019/2020 sowie 2020/2021 in Wittlich und Altenkirchen statt. Sie werden teilweise in Blockform angeboten und bereiten auf die Meisterprüfung 2021 vor.

Weiterlesen

An der gestrigen Mitgliederversammlung des Kreisbauernverbandes Kaiserslautern nahm der Kreisvorsitzende Günter Albrecht eine hohe Auszeichnung entgegen. Der Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz (LWK RLP), Ökonomierat Norbert Schindler, überreichte Albrecht für sein berufsständisches Engagement die Silberne Kammermedaille.

Weiterlesen

Im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bietet das Fortbildungszentrum Almesbach in diesem Jahr wieder einen Fortbildungslehrgang zum Geprüften Natur- und Landschaftspfleger / zur Geprüften Natur- und Landschaftspflegerin an.

Weiterlesen

Viele junge Menschen haben Probleme während der Ausbildung. Hier hilft der Senior Experten Service (SES) seit über zehn Jahren mit seiner Initiative „VerA“ zur Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen. Das Mentoren-Programm bringt ehrenamtliche Fachleute im Ruhestand mit Auszubildenden zusammen. Die Nachfrage ist so hoch, dass der SES dringend neue Coaches sucht – bundesweit und insbesondere im ländlichen Raum.

Weiterlesen

58 Betriebsleiter/-innen und Mitarbeitende nahmen an der ersten Fachtagung im Rahmen der aktuellen EULLE-Maßnahme in Bad Kreuznach teil. Schwerpunktthema bildete die Verknüpfung des außerschulischen Lernangebots auf den Bauern- und Winzerhöfen mit den Lehrplänen der weiterführenden Schulen.

Weiterlesen

Es ist schon erstaunlich, wie widersprüchlich man heute mit der Landwirtschaft umgeht. Überall wird in den Chor der Berichterstattung eingestimmt: Weg von der Massentierhaltung, weg von den industrialisierten Großbetrieben, mehr Regionalität und Erhaltung der kleinen Betriebe. „Aber welche Landwirtschaft will man eigentlich?“, fragt sich der Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Ökonomierat Norbert Schindler. Ein aktuelles Beispiel aus dem Rhein-Lahn-Kreis zeigt, wie berechtigt diese Frage ist.

Weiterlesen

Um alternative Einkommensquellen professionell aufbauen zu können, müssen noch verschiedene Hemmnisse wie Genehmigungen, Auflagen und Kontrollen, die gerade kleinere und mittelständische Unternehmen oftmals ausbremsen, dringend vereinfacht und teilweise deutlich reduziert werden. Das war die einhellige Meinung von Mitgliedern der Fördergemeinschaft Einkaufen auf dem Bauernhof und der Bundesarbeitsgemeinschaft für Urlaub auf dem Bauernhof und Landtourismus bei einer Podiumsdiskussion auf der Grünen Woche in Berlin.

Weiterlesen

Landwirte, Winzer, Gärtner, Hauswirtschafterinnen und die Mitglieder aller anderen Berufsgruppen der Grünen Berufe, die 1969 erfolgreich ihre Meisterprüfung absolviert haben, erhalten in einer Feierstunde am Mittwoch, 29. Mai 2019, von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz (LWK RLP) ihre Goldenen Meisterbriefe. Da die Datenlage nach fünfzig Jahren möglicherweise nicht vollständig wiederherstellbar ist, hofft die LWK RLP über die Medien alle Meisterinnen und Meister der Grünen Berufe aus dem Jahr 1969 zu erreichen.

Weiterlesen
Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Nadja Winter
E-Mail: nadja.winter(at)lwk-rlp.de 
Tel.: 0671 793-1177

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>