©

©

©

Aktuelle Nachrichten

Das Thema Glyphosat ist in aller Munde. Vor allem im Bereich der Landwirtschaft. „Leider sind viele Informationen darüber ideologisch besetzt“, bedauert der Präsident Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Ökonomierat Norbert Schindler. „Es ist jedoch wichtig, die Öffentlichkeit sachlich zu informieren“, so der Präsident und verweist dabei auf den Film „Pflanzenschutzmittel – hilfreich und relativ harmlos“ des Europäischen Institutes für Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften e.V. (EU.L.E.).

Weiterlesen

Im Schnitt trinkt jeder Deutsche pro Jahr rund gut 100 Liter Bier pro Jahr. Unverzichtbar für ein gutes Bier ist eine Braugerste von höchster Qualität. Beim Braugerstentag 2018 der Fördergemeinschaft Braugerste Rheinland-Pfalz in Emmelshausen tauschten sich die Vertreter der Ackerbauern, des Handels, der Mälzereien und der Brauereien über die Sicherung der Versorgung mit hochwertiger Braugerste im Land aus.

Weiterlesen

Die Landwirtschaftliche Rentenbank vergibt 2019 zum sechsten Mal ihren mit 3.000 Euro dotierten Gerd-Sonnleitner-Preis. Sie zeichnet damit junge Landwirte aus, die sich ehrenamtlich für den Ausgleich zwischen der Landwirtschaft und anderen Interessengruppen einsetzen. Bewerben können sich ehrenamtlich tätige Landwirte unter 35 Jahren bis zum 31. Januar 2019.

Weiterlesen

Im November bildeten sich 16 Interessierte auf dem Hofgut Neumühle weiter, um auf ihren Betrieben Angebote für außerschulischen Unterricht aufzubauen. Der Besuch der zweitägigen Grundschulung ist eine wesentliche Voraussetzung für die Aufnahme landwirtschaftlicher Betriebe als Lernort Bauernhof in Rheinland-Pfalz (LOB).

Weiterlesen

Im Rahmen der EU-Maßnahme Lernort Bauernhof in Rheinland-Pfalz werden regelmäßig Fortbildungen für Lehrkräfte zur Bauernhofpädagogik angeboten. Zielgruppe sind Lehrkräfte und Studierende, die selbst den Bauernhof als außerschulischen Lernort in den Unterricht einbinden möchten.

Weiterlesen

Geerntet im Winninger Uhlen ist der 2017 Winninger Uhlen Riesling Qualitätswein trocken des Weingutes Fries aus Winningen (Mosel) eine Hommage an den vom Aussterben bedrohten Apollofalter „apollo vinningensis“, der in den Uhlenterrassen sein größtes von insgesamt vier Vorkommen nördlich der Alpen hat.

Weiterlesen
Verkostung von Spitzenweinen in fürstlichem Ambiente

Sie suchen noch ein Weihnachtsgeschenk? Wie wäre es mit einer Eintrittskarte für „Wein im Schloss“? Am Sonntag, 5. Mai 2019, lädt die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz alle Weinfreunde ein, Spitzenweine der Anbaugebiete Ahr, Mittelrhein, Mosel, Nahe, Pfalz und Rheinhessen zu verkosten. Der Kaiser-, Spiegel-, Augusta-, Garten- und der Lennésaal des Kurfürstlichen Schlosses Koblenz stehen dann wieder ganz im Zeichen des rheinland-pfälzischen Weines.

Weiterlesen

Landesweit haben im zurückliegenden Prämierungsjahr 1.242 Betriebe mit 16.841 Erzeugnissen an der Landesprämierung für Wein und Sekt teilgenommen. Der Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Ökonomierat Norbert Schindler, und der Staatssekretär des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Andy Becht, zeichneten nun die erfolgreichsten pfälzischen Teilnehmer des Wettbewerbs heute im Saalbau in Neustadt aus. Mit der Verleihung der Staatsehren- und Ehrenpreise, den bedeutendsten Auszeichnungen des Landes Rheinland-Pfalz, endet das Prämierungsjahr 2017/18.

Weiterlesen

Es ist wieder soweit: Der Wettbewerb „Ausbildungsbetrieb des Jahres“ der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz (LWK RLP) und der Landjugendverbände geht in die nächste Runde. Für das Jahr 2019 können Betriebe aus Rheinland-Pfalz teilnehmen, die in den Berufen Landwirt/-in, Pferdewirt/-in, Fachkraft Agrarservice, Tierwirt/-in und Fischwirt/-in ausbilden.

Weiterlesen
Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Nadja Winter
E-Mail: nadja.winter(at)lwk-rlp.de 
Tel.: 0671 793-1177

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>