©

©

©

Aktuelle Nachrichten

Nach dem geltenden Hygienerecht hat jeder Betrieb, der mit Lebensmitteln umgeht, wichtige Hygieneregeln einzuhalten und ein Eigenkontrollsystem einzuführen, mit dem Ziel, hygienische Gefahren und nachteilige Beeinflussungen der Lebensmittel abzuwenden. Diese Verpflichtung gilt auch für landwirtschaftliche Direktvermarkter, im Rahmen der Hofgastronomie (Straußwirtschaften, Hofcafés etc.) und für die Speisenbereitung im Rahmen von Festen und Veranstaltungen.

Weiterlesen

Personen, die in der Lebensmittelverarbeitung tätig sind, müssen sich umfangreich schulen und belehren lassen. Dies gilt auch für Personal von Direktvermarktern oder in Gutsschänken, Straußwirtschaften und Bauernhofcafes. Maßgeblich sind zwei Vorschriften:

Weiterlesen
Grußwort Präsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Nadja Winter
E-Mail: nadja.winter(at)lwk-rlp.de 
Tel.: 0671 793-1177

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>