©

©

©

Aktuelle Nachrichten

"Mit dem Aufstiegsbonus wollen wir einen klaren Anreiz zur Weiterbildung und zur Unternehmensgründung schaffen", sagt Minister Dr. Volker Wissing (r.)

Wie das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau berichtet, können Meister, Fachwirte und weitere Absolventen bestimmter Fortbildungsprüfungen ab sofort Anträge für den Aufstiegsbonus stellen. Das hat Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing heute in Mainz mitgeteilt.

Weiterlesen
Ein großes Thema der Sitzung war die neue Düngeverordnung.

Wo sind die großen Herausforderungen für den Pflanzenbauer und die Betreiber von Biogasanlagen? Diese Frage stand im Mittelpunkt der Herbstsitzung des Fachausschusses Ackerbau und Nachwachsende Rohstoffe der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz (LWK RLP) unter Vorsitz von Adolf Dahlem. Als Referenten traten auf: Markus Gasper, DLR Eifel, Bitburg, Dr. Friedhelm Fritsch, DLR R-N-H, Bad Kreuznach, Knut Behrens, Beratungsring Rheinhessen-Pfalz, Offenheim, und Dr. Herbert von Francken-Welz, DLR Bitburg.

Weiterlesen
Kammerpräsident Ökonomierat Norbert Schindler

Liebe Landwirte, Winzer, Gärtner, Forstleute, Landfrauen und Landjugendliche,

 

der Advent ist eine besondere Zeit – eine Zeit, in der Kinderaugen leuchten, eine Zeit, in der die Vorbereitungen für das Weihnachtsfest auf Hochtouren laufen, und eine Zeit, in der wir innehalten, um noch einmal auf die vergangenen zwölf Monate zurückzublicken. Einen solchen Rückblick möchte ich Ihnen aus Sicht der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz geben.

Weiterlesen
In Rheinland-Pfalz gibt es rund 5.000 Schaf- und Ziegenhalter.

Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz fordert vom Land, dass die Schaf und Ziegenhaltung sowie die Beratung der rheinland-pfälzischen Schaf- und Ziegenhalter stärker gefördert werden. „Unsere Forderung richtet sich an das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau und ganz bewusst auch an das Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten“, betont der Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Ökonomierat Norbert Schindler.

Weiterlesen
Die Bewohnerinnen und Bewohner freuten sich über das Weinpräsent.

Festlich ist er geschmückt, der Mehrzweckraum im Alzeyer Altenpflegeheim „Haus Michael“: Der Weihnachtsbaum glänzt, der Adventskranz leuchtet und die selbst gebackenen Plätzchen auf den Tischen laden zum Naschen ein. Ein Großteil der 46 Bewohnerinnen und Bewohner ist an diesem Adventsnachmittag gekommen, um ein besonderes Präsent entgegenzunehmen.

Weiterlesen

In der vergangenen Woche hat der neue REWE-Markt in Ockenheim (Landkreis Mainz-Bingen) seine Pforten geöffnet. Mit am Start sind Landmarkt-Artikel, Produkte von Direktvermarktern aus der Region. Ob Kartoffeln aus Mainz-Bretzenheim, Fruchtaufstriche aus Gau-Algesheim oder Suppen aus Mainz-Finthen – all das müssen Verbraucher nun nicht mehr einzeln in den Hofläden der Erzeuger kaufen, sondern erhalten ein komplettes Sortiment in ihrem REWE-Markt vor Ort.

Weiterlesen

Im vergleichenden Mischfuttertest wurden von August bis September 2016 aus der Region Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland insgesamt zehn Alleinfutter für Mastschweine von fünf Herstellern beprobt.

Weiterlesen
Kammerpräsident Ökonomierat Norbert Schindler (r.) freute sich, Minister Dr. Volker Wissing als Redner gewonnen zu haben.

Am zweiten Tag der 53. Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz standen aktuelle Themen aus Agrarpolitik, Landwirtschaft und Weinbau auf dem Programm. Als Vortragsgäste hatte die Kammer Dr. Volker Wissing, Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Dr. Felix Prinz zu Löwenstein, Vorsitzender des Bundes Ökologische Lebensmittelwirtschaft, und Dr. Carl-Stephan Schäfer, Geschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Pflanzenzüchter, gewinnen können.

Weiterlesen
Ökonomierat Norbert Schindler wurde in seinem Präsidentenamt bestätigt.

Die 53. Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz bestätigte bei ihrer konstituierenden Sitzung im Sitzungssaal der Bad Kreuznacher Kreisverwaltung Ökonomierat Norbert Schindler in seinem Präsidentenamt. Mit großer Mehrheit wählte das Parlament der Grünen Berufe am Beginn seiner neunten Wahlperiode den 68-jährigen aus Bobenheim am Berg, der ohne Gegenkandidat angetreten war.

Weiterlesen
Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Heiko Schmitt
Tel.: 0671 793-1177
Email: heiko.schmitt(at)lwk-rlp.de 

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>