©

©

©

Aktuelle Nachrichten

In der Eifel, genauer im Kreis Vulkaneifel in Hallschlag bei 580 m über NN ist seit Sommer 2010 der Neubau des Betriebes Walter Collas für 400 Milchkühe bezogen. Wie so ein großer, moderner Stall aussehen kann und wie er funktioniert wird im Folgenden von der Bauberatung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Dipl.-Ing. arch. Simone Hamann-Lahr beleuchtet.

Weiterlesen

In Trier würde jetzt der langjährige Vorsitzende des Waldbauvereins Bitburg Johann Kohnen für seine Verdienste um die Land- und vor allem die Forstwirtschaft in Rheinland-Pfalz mit dem Ehrenteller der Landwirtschaftskammer ausgezeichnet. Die Verleihung wurde vom Vizepräsidenten der Kammer Heribert Metternich und Direktor Alfons Schnabel vorgenommen.

Weiterlesen

Wie bereits dargestellt wird das Wasserrecht in eine bundeseinheitliche Regelung überführt, was Veränderungen an die Anforderungen zum Lagern wassergefährdender Stoffe mit sich bringen wird. Bis die neuen Regelungen abschließend in Kraft treten, gelten die Bestimmungen der jeweiligen Bundesländer weiterhin.

Weiterlesen

Im letzten Jahr war es die Katastrophe an der Ölbohrinsel im Golf von Mexiko, in diesem Jahr haben wir die schrecklichen Bilder der zerstörten Atomkraftwerke in Japan fast täglich vor Augen:

Weiterlesen

Gemeinsam mit den Beratern aus der Tierhaltung der DLR's hat die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz die Broschüre Milchkühe tiergerecht halten mit mehr Komfort herausgegeben. In dem Informationsheft werden aktuelle Stallkonzepte, von Planungsgrundlagen, den Funktionsbereichen, der Gülle- und Futterlagerung bis hin zu den Baukosten und der Investitionsförderung umfassend dargestellt.

Weiterlesen

Mit dem Kauf des Christinenhofes hat Frau Schuster die langjährige Suche nach einem geeigneten Gelände für einen Aktiv-Laufstall erfolgreich beendet. Hier konnte sie Ihre Vorstellungen der tiergerechten Gruppenhaltung von Pferden in einem Offenlaufstall verwirklichen.

Weiterlesen
Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Heiko Schmitt
Tel.: 0671 793-1177
Email: heiko.schmitt(at)lwk-rlp.de 

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>