©

©

©

Aktuelle Nachrichten

Kammerdirektor Alfons Schnabel hat am 7. Juni 2019 Boas Diehl als Sachverständigen öffentlich bestellt und vereidigt. Herr Diehl hat in den vergangenen Monaten ein umfangreiches Überprüfungsverfahren durchlaufen und erfolgreich abgeschlossen. Der in Kaltenholzhausen im Rhein-Lahn-Kreis wohnhafte Dipl. Ing. (FH) Landschaftsarchitektur ergänzt die Gruppe der Garten- und Landschaftsbauexperten und wurde im Sachgebiet „Bau- und Pflegeleistungen“ öffentlich bestellt.

Weiterlesen

Am regionalen Getreidemarkt läuft die Vermarktung der alten Ernte aus; auf gedrückter Preisbasis trennen sich Lagerhalter zögernd von den letzten Partien. Feste Vorgaben an den internationalen Terminmärkten bedingen steigende Preise für Ölschrote am heimischen Markt für Futtermittel. Vor allem für Sojaschrot müssen Abnehmer deutlich tiefer in die Tasche greifen.

Weiterlesen

Im April 2019 haben die Auszahlungspreise der Molkereien für konventionell erzeugte Milch in Deutschland weiter nachgegeben. Durch die nachhaltige Erholung am Eiweißmarkt und dem insgesamt sehr stabilen Käsemarkt dürfte es mit den Erzeugerpreisen ab der Jahresmitte 2019 aber wieder aufwärts gehen.

Weiterlesen

Seit die Düngeverordnung am 26.5.2017 in Kraft getreten ist, gelten neue Regeln hinsichtlich Mindestlagerdauer und der Sperrfrist zur Ausbringung von Festmist. Ebenso sind die technischen Regeln zur Ausführung von Festmistplatten seit 2017 neu formuliert worden. Was das für tierhaltende Betriebe im Einzelnen bedeutet, lesen Sie im folgendem Artikel.

Weiterlesen

Aus dem Herzen des UNESCO Weltkulturerbes „Oberes Mittelrheintal“ kommt heute unser „Wein der Woche“, der 2018er Oberweseler St. Martinsberg Spätburgunder Rosé halbtrocken des Weinguts Hoffmann in Oberwesel.

Weiterlesen
Ehrung Goldene Landwirtschaftsmeister Rheinland-Nassau

Vor 50 Jahren hielten sie als junge Männer ihre Meisterbriefe in Händen. Heute, ein halbes Jahrhundert später, nahmen 78 Herren aus den Bereichen Gartenbau, Landwirtschaft und Weinbau im Kurhaus Bad Kreuznach ihre Goldenen Meisterbriefe entgegen. Sie erhalten damit eine Auszeichnung für ihre Lebensleistung. „Viele junge Menschen begeistern sich für die Grünen Berufe und führen das, was Sie aufgebaut haben, weiter“, würdigte der Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz (LWK RLP), Ökonomierat Norbert Schindler, die Anwesenden.

Weiterlesen
Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Tel.: 0671 793-1177

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>