©

©

©

Aktuelle Nachrichten

Sauen im Stall

Im Wirtschaftsjahr 2019/2020 fuhren schweinehaltende Betriebe ein Rekordergebnis ein. Doch wie sieht es aktuell, etwas mehr als ein halbes Jahr später, aus? Jedes Jahr im Januar erstellt die Landwirtschaftskammer eine Vorschätzung über die Entwicklung der Ergebnisse für das aktuell laufende Wirtschaftsjahr.

Weiterlesen

für die Zentrale in Bad Kreuznach zum nächstmöglichen Termin eine/n Hochschulabsolventin/Hochschulabsolvent (m/w/d) mit einer Fachrichtung aus dem Agrarbereich und eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d) für den Fachbereich Gartenbau. Zudem für die Zentrale in Bad Kreuznach sowie die Dienststelle Trier zum nächstmöglichen Termin zwei Ingenieure (m/w/d) der Fachrichtung Architektur bzw. Bauingenieurwesen.

Weiterlesen
Traubenvollernter im Weinberg

Der Hauptverband der Landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen e.V. (HLBS) bietet vom 19. - 20. Mai 2021 in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz erstmals ein Spezialseminar für die Sachverständigensparte Weinbau an.

Weiterlesen
LandFrauen gehen erfolgreich online

80 Vorstandsfrauen und KursleiterInnen wurden durch eine „Digitalisierungs- und Social Media-Förderung“ des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz (MWVLW) in Videokonferenztechnik, Online-Seminar-Gestaltung und Social Media geschult. Gleichzeitig wurden Führungskräfte der LandFrauen mit der notwendigen Technik ausgestattet.

 

Weiterlesen
Der Wein der Woche 2021 Kalenderwoche 5 stammt vom Weingut Kern aus Ottersheim.

„Von goldgelber Farbe geprägt, offenbart diese Beerenauslese im Glas ihren aromatischen Duft reifer gelber Früchte, begleitet von feinwürzigen Nuancen und einem Hauch Honig“: Die Weinbeschreibung weist beim Wein der Woche eindeutig auf eine Bukettsorte hin, in diesem Fall Ortega. Das Weingut Kern aus Ottersheim in der Pfalz schwärmt weiter „von einem harmonischen Süße-Säure-Spiel und einem langen Abgang voller Fülle“.

Weiterlesen
Computer

Wie geht’s weiter mit dem Zuckerrübenanbau in Rheinland-Pfalz? „Die einseitige Berichterstattung zu diesem Thema ist skandalös. Ohne Pflanzenschutzmittel mit Wirkung über die Vergilbungskrankheit im Rübenanbau würde die Zuckerproduktion in Deutschland eingestellt werden müssen“, sagt Ökonomierat Norbert Schindler, Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen
Anhänger

Sollten sich ausreichend Interessenten anmelden, plant die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, gemeinsam mit dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Eifel ab Herbst 2021 einen Vorbereitungslehrgang auf die Landwirtschaftsmeisterprüfung durchzuführen.

Weiterlesen
Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Heiko Schmitt
Tel.: 0671 793-1177
Email: heiko.schmitt(at)lwk-rlp.de 

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>